Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Er kommt und schon in der nächsten Woche soll Baubeginn sein: ein Spielplatz für die rund 60 Kinder es Übergangswohnheimes in der Upstallstraße. Am Donnerstag gab es dafür einen symbolischen Spatenstich und die Scheckübergabe über 10.000 Euro zur Finanzierung. Mit dabei waren unter anderem Gabriele Wolter, Dr. Dietlind Tiemann, Dr. Margrit Spielmann, Frank Robby Wallis und Thomas Barz. Außerdem waren Merten Bangemann-Johnson, SAMEV-Geschäftsführer,  Gunar Wildemann, Leiter der Einrichtung, der Chef sowie Eltern und Kinder der Einrichtung mit dabei. mehr
    • Veranstalter haben es in diesen Tagen nicht leicht. Insbesondere wenn es um das Personal geht! Aber helfen ist für unsere Frauen und Männer des DRK aus der Havelstadt eine Selbstverständlichkeit. Ein Anruf beim Geschäftsführer Andreas Griebel hat gereicht, um der Centerleiterin Ines Ritter vom Kaufpark Eiche (Ahrensfelde) ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ohne viel Bürokratie gab es eine Zusage und die Absicherung von zwei Veranstaltungen war gewährleistet. mehr
    • Die Plätze an der Regattastrecke füllen sich. Der Kultursommer 2022 startet mit einem Konzert von Ute Freudenberg an der Regattastrecke. Gleich geht's los. / Update 19.05 Uhr: Die knapp 600 Besucher feiern Ute Freudenberg, die neben bekannten Songs auch viele neue Lieder mit im Gepäck hat. mehr
    • Nach einer Journalisten-Reise, organisiert von der STG und dem Landesmarketing, gibt es im polnischen TV einen Bericht über Brandenburg an der Havel. Wer die polnische Sprache versteht, der kann sich den Beitrag ansehen - der Rest kann sich zumindest an den schönen Bildern aus der Havelstadt erfreuen. Hintergrund der Aktion: Auch im benachbarten Ausland werben die Touristiker regelmäßig um Besucher. Zum TV-Beitrag geht es hier: [Klick].
    • Die Vereinten Nationen rufen mit der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2021 bis 2030 zur Wiederherstellung von Ökosystemen auf. Der Stopp des Klimawandels und Artensterbens, aber auch die Bekämpfung von Wüsten, die Verhinderung des Austrocknens von Mooren sowie der Wiederaufbau von Waldlandschaften werden angestrebt. Die Würdigung beispielhafter Aktivitäten in der Havelstadt findet mit der Verleihung des Umweltpreises der Stadt Brandenburg an der Havel jährlich ihren Höhepunkt. Unter der Thematik "Wenn nicht jetzt, wann dann? Arten- und Klimaschutz in Brandenburg an der Havel“ besteht noch bis zum 31. August die Chance, Projekte einzureichen, die in geeigneter Weise zur Verbesserung der Artenvielfalt, des Klimas oder der Umwelt in der Stadt Brandenburg an der Havel beitragen. mehr
    • Das Team vom Vereinslokal „Zum Elfmeter“ in der Brielower Straße bietet weiterhin Hausmannskost von Dienstag bis Sonntag (also außer Montag) für die treue und neue Kundschaft. Gern lädt das Gaststättenteam ein, zum Verweilen oder auch zur Bestellung per Telefon und Abholung zum Mitnehmen. Das Team vom „Zum Elfmeter“ in der Brielower Straße auf dem Gelände des Werner-Seelenbinder-Sportplatzes freut sich auf ihren Besuch oder Anruf. Der Abholservice wird wie gewohnt Dienstag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr und am Wochenende von 11 bis 19 Uhr geboten. Bestellungen werden unter der Telefonnummer 0152 520 02 660 angenommen. mehr
    • Der FSV Groß Kreutz lädt am 20. und 21. August volleyballinteressierte Kids zu einem Camp ein. Für die Erwachsenen findet außerdem am 21. August der Summer-Cup statt. mehr
    • Mittwochmittag zeigten Mitarbeiter eines gemeinnützigen Unternehmens den Einbruch in ein Veranstaltungsgebäude in der Altstadt an. Innerhalb der vergangenen drei Monate haben sich bislang unbekannte Täter über ein Fenster zum Gebäude Zugang verschafft und entfernten die Sicherungen aus dem Hausanschlusskasten. Im Anschluss durchtrennten sie ein Hauptstromkabel durchtrennt. Die Polizei hat vor Ort Spuren gesichert und Ermittlungen eingeleitet. Der Schaden wurde auf etwa 200 Euro geschätzt.
    • In der Gartensparte Feierabend in der Beethovenstraße wurde eine Wasserschildkröte aufgegriffen. Wer ein entsprechendes Exemplar vermisst, der meldet sich unter 0157 5847 0940.
    • "Die Stube" im September
      pre / 11.08. / 16:30 Uhr

      Das sind die Monatspläne für das Mehrgenerationenhaus “Die Stube” in Kirchmöser. Was im Jugendbereich, Kinderbereich sowie im Nachbarschaftstreff so los ist, … mehr
    • Die Einsätze der Rettungsdienste nehmen immer mehr zu, dabei wird der Verkehr immer dichter und die Retter kommen oft immer schwerer an die Einsatzstellen heran. Ersthelfer können in diesen Notfällen oft lebensnotwendig sein und bis zum Eintreffen der „Profis“ erste Maßnahmen durchführen, aber noch viel mehr. Dazu gibt es seit gut eineinhalb Jahren in der Stadt Brandenburg an der Havel die „Katretter-App“. Damit können Rettungskräfte, Ärzte und weitere medizinisch qualifizierte Personen die Überlebensrate bei Herz-Kreislauf-Stillständen signifikant verbessern. mehr
    • Im Rahmen ihrer Streife stellten Polizisten am Mittwoch gegen 20 Uhr in der Upstallstraße ein tschechisches Fahrzeug fest. Bei der darauffolgenden Verkehrskontrolle führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch. “Mit einem Wert über 1,9 Promille war der 35-jährige Fahrzeugführer absolut fahruntüchtig”, teilt die Polizeipressestelle mit. “Weiterhin konnte der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen.” Es wurde eine Blutprobe angeordnet und zudem wurden Verkehrsstrafanzeigen gefertigt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.
    • Vom EKZ Wust an staut es sich auf der B1 in Richtung Brandenburg. Bis zur Kreuzung B1/B102 bei der Esso-Tankstelle beträgt die Passierzeit mittlerweile rund 60 Minuten. Gemeldet von Maria um 15.20 Uhr.
    • Am zweiten Camptag ELFMETER 2022 konnten der FC Deetz und der fussballKIDSclub ganze besondere Gäste im Deetzer Parkstadion begrüßen. Die Teilnehmer einer 24 Personen starken deutsch-Israelischen Jugendbegegnung, die eine ganze Woche im Schloss Gollwitz untergebracht sind, werden am heutigen Donnerstag unsere Gäste sein, zwei Trainingseinheiten absolvieren und den gesamten Tagesablauf im Fußballcamp ELFMETER mit bestreiten. mehr
    • Besuchen Sie uns wieder zum traditionellen Höfefest. Am Samstag ab 14 Uhr sind wir für Sie da. Mehr Infos über uns: [inspektorenhaus.de].
    • Die Gewinner der Ehrenkarten für die LebensArt-Ausstellung auf dem Marienberg sind ausgelost. Jeweils zwei Tickets gehen an: Kristine Liß, Jochen Schnieber, Loreen Thiele, Heiko Schulz, Carola Riedel, Nadine Kronenberg, Thomas Liebold, Sascha Viergutz, Henry Stephan und Robin Guderjahn.
    • Die VHS Brandenburg bietet am 18. August, 10 bis 14.30 Uhr, zusammen mit dem Atelier im alten Buchladen einen Siebdruckworkshop an. Mit dem Siebdruckverfahren lassen sich coole T-Shirts, Beutel oder andere Kleidungsstücke bedrucken. Auch Drucke auf Papier sind möglich. Zur Auswahl stehen verschiedene Motive, die Teilnehmer können aber auch selbst ihr Motiv designen. Wer gerne noch ein T-Shirt bedrucken möchte, kann von zu Hause ein Baumwollshirt mitbringen. Elli Swonken führt die Teilnehmer Schritt für Schritt in das Siebdruckverfahren ein. Wer möchte, kann zusätzlich mit Textilfarbe seinen Baumwollbeutel (wird gestellt) bunt gestalten. Anmeldungen über die VHS Brandenburg: [Klick].
    • Die Altstädter laden am Samstag, 20. August, zu “Aficionado Laud Flamenco” ein. “Aficionado” ist das neue Projekt des marokkanischen Berliner Oudspielers Alaa Zouiten, der damit drei große Musiktraditionen - Flamenco, arabisch-andalusische Musik und Jazz - zelebriert. "Die Grenzen fallen und machen den Horizont frei für ein feierliches musikalisches Erlebnis, in dem die Musiker mit dem Publikum eins werden - der Schönheit der Musik zuliebe", heißt es dazu. Beginn ist 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro.
    • Auf der A2 Richtung Berliner Ring zwischen Ziesar und Wollin besteht Gefahr durch eine Ölspur. Hier bitte vorsichtig fahren.
    • Auf der B1, B102 Potsdamer Straße an der Baustelle zwischen Abzweig nach Brandenburg an der Havel und Schmerzke ist die Ampelanlage außer Betrieb. Vorsicht an der Kreuzung. Es besteht Staugefahr. / Update 15.16 Uhr: Die Ampel funktioniert wieder. Gemeldet von Monique.
    • Das Sommerumtrunk's-Konzert in Wenzlow geht in die zweite Runde. Am Samstag, 3. September, kommen die Partycrashers wieder auf den Festplatz in der Grüninger Dorfstraße. Mit dabei ist auch “On Stage Empire”. Beginn ist 19 Uhr. Tickets gibt es [hier], weitere Infos bei [Facebook].
    • Unter dem Motto “Groß Kreutz muss kinder- und familienfreundlich werden” hat Bürgerin Lynn Galler eine Petition an den Bürgermeister gestartet. Darin wird die Gemeinde aufgefordert, die Erhöhung der Elternbeiträge auszusetzen und Familien stärker zu entlasten. mehr
    • Heidelberger Druckmaschinen AG, Standort Brandenburg sucht noch Auszubildende (m/w/d). Du bist engagiert, motiviert, zuverlässig und bringst Interesse an mechanischen und/oder elektrischen Zusammenhängen mit? Dann bieten wir Ihnen ab September 2022 eine fundierte und vielfältige Ausbildung mit interessanten Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven. Mehr Infos: [Klick].
    • Hier ist der aktuelle EDEKA-Handzettel mit allen Angeboten der Woche: [Klick].
    • Wir suchen Sie als Chartermitarbeiter (m/w/d) mit Perspektive zum stellvertretenden Stationsleiter für unsere Standorte in Plaue und Lychen. Mehr Informationen finden Sie hier in der Stellenausschreibung oder auf [bunbo.de].
    • Auf der A2 Richtung Berlin zwischen Ziesar und Wollin steht ein brennender PKW auf dem Standstreifen. Hier bitte vorsichtig fahren.
    • In ein Konzert von Berlin Beat Club zu gehen, heißt, die Musik der 60er und frühen 70er Jahre als Live-Sensation zu erleben. Möglich ist das beim “KlangGut - Musikfestival auf dem Domstiftsgut Mötzow”. Da steht die Band, die schon mit Musiklegenden wie den Animals, den Rattles oder Udo Lindenberg Auftritte hatte, am Samstag, 13. August, auf der Bühne. Beginn ist um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 20,80 Euro unter [www.event-theater.de], an der Abendkasse kosten sie 25 Euro. Bis zum 27. August lädt das KlangGut Musikfestival zu Live-Musik und Kulturgenuss an der frischen Luft ein.
    • Die SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung wird um weitere vier Wochen verlängert und gilt nun bis einschließlich 12. September. Das hat das Kabinett in einem heute beendeten schriftlichen Umlaufverfahren beschlossen. Damit gelten in Brandenburg auch weiterhin die Maskenpflicht in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und im öffentlichen Personennahverkehr sowie die Testpflicht für Beschäftigte in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Neu aufgenommen in die Corona-Verordnung ist eine Schutzwoche in Schulen. mehr
    • Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams am Standort Brandenburg externe Montageteams.
    • Am Vormittag wurde in der Hypovereinsbank ein Huawei-Handy gefunden. Wer es vermisst, unter Telefon 0162-9 68 68 93 melden.
    • Leserbrief: Stolze Einlaufeskorte in Babelsberg
      Christian Awizio / 11.08. / 11:30 Uhr

      Am Sonntag, 7. August, gab es für die Teilnehmer vom Damsdorfer Sommercamp und die Nachwuchskickern der SG Lehnin/Damsdorf sowie der Fußballschule Awizio eine ganz besonderes Überraschung. Denn sie durften beim Spiel in der Regionalliga Nordost die beiden Mannschaften vom SV Babelberg 03 und BSG Chemie Leipzig als Einlaufkinder auf das Spielfeld im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam (Babelsberg) vor 3.600 Zuschauern begleiten. mehr
    • Sommer, Sonne, Shoppen, heißt es bei der LebensArt, die vom 12. bis 14. August auf dem Marienberg zu Gast ist. Wer dabei sein will: Meetingpoint verlost 10 x 2 Ehrenkarten (einmaliger Eintritt an einem Tag der Wahl). Einfach bis 14 Uhr eine E-Mail an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Die Gewinner werden ausgelost und hier namentlich genannt. Mehr zur LebensArt [hier].
    • Auf der A10 zwischen Groß Kreutz und Leest wird in Richtung AD Havelland direkt an der Havelbrücke geblitzt. Es gilt Tempo 60. 
    • Am Samstag, 13. August, heißt es wieder “Flambierte Havel”. Der Pritzerber Kulturerben e.V. lädt zum Spektakel an der Ablage ein. Los geht es um 16 Uhr mit Kinderprogramm, Blasorchester Rathenow, Linedance und vielen mehr. Ab 20 Uhr sorgen DJs für Partyfeeling. Gegen 21.30 Uhr starten dann Feuershow und Feuerwerk über dem Wasser. Eintrittspreis: 5 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Kinder von sechs bis zwölf Jahren.
    • In der Chausseestraße in Plaue wird aus einem grauen Caddy geblitzt. Dort gilt Tempo 30. Gemeldet von Celina um 10.09 Uhr.
    • Die Fußballsaison 2022/23 startet an diesem Wochenende mit dem Kreispokal des Fußballkreises Havelland. Dabei spielen alle teilnehmenden Mannschaften aus der Havelstadt am kommenden Sonntag, 14. August. mehr
    • Garantiert beste Qualität und Frische für unsere Fleisch- und Wurstwaren. Die aktuellen Fleisch- und Wurstangebote dieser Woche findet Ihr ONLINE auf unserer Webseite [www.fleischerei-schlachthof.de]. 
    • Deine Karriere bei Fitnesspoint! Jetzt informieren und bewerben! Mehr Infos: [Klick].
    • Das Team der Alten Fleischerei am Wusterauer Anger 15 in Kirchmöser Ost freut sich, wieder einen Theaterkurs für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene anbieten zu können, das heißt für alle Interessierten von neun bis 30 Jahren. Die Treffen sind einmal wöchentlich geplant. Als nächster Einsteigertermin ist Donnerstag, 18. August, 15 Uhr, angesetzt. Der Kurs wird durch das deutsch-französische Jugendwerk ermöglicht, die Teilnahme daher frei. Er ist zunächst bis Dezember 2022 befristet. Weitere Infos per Mail an [zuraltenfleischerei@gmail.com].
    • Am 24. Juni 1922 wird Walther Rathenau, Außenminister der Weimarer Republik, Opfer eines Attentats von Rechtsnationalen. Ein politischer Mord, der die Weimarer Republik erschütterte und die deutsche Geschichte bis heute prägt. Rathenau war Kunstliebhaber, preußischer Dandy, Irrlichternder in der Liebe, Mann der Industrie, Schriftsteller, Politiker und schillernde Epochenfigur. Stephan Abarbanell erzählt in seinem Roman “10 Uhr 50, Grunewald” vom Leben Rathenaus. Am heutigen Donnerstag, 11. August, 18.30 Uhr, liest er aus seinem Werk am Brandenburger Dom. Die Veranstaltung findet im Sommerrefektorium statt. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Mit einem Büchertisch der Wichernbuchhandlung
    • Auf der B102 wird zwischen Dippmannsdorf und Ragösen gebaut - noch bis zum 26. August erneuern Arbeiter dort die Fahrbahn. Wichtig: Noch bis zum 19. August ist die Straße voll gesperrt. Umgeleitet wird der Verkehr über die B246 Lüsse - Brück auf die L85 Cammer - Golzow zur B102. 
    • Diesen Samstag (13.08.22 von 9-13 Uhr) können Sie bei der exklusiven Vorabpremiere den neuen Honda Civic Hybrid hautnah erleben. Wo? In unserer Filiale in Brandenburg an der Havel, Münstersche Straße 10. Feiern Sie mit uns, pünktlich zum 50. Jubiläum, die 11. Generation Civic und die zukunftsweisende Honda e:HEV Hybridtechnologie. Wir freuen uns auf Sie! / Kraftstoffverbrauch Civic e:HEV in l/100 km: innerorts 2,4–2,1; außerorts 5,2–5,1; kombiniert 4,2–4,0. CO2-Emission in g/km: 95–91. Abbildung zeigt Sonderausstattung.
    • In Rietz wird Samstag ein Sommerfest gefeiert, Beginn ist um 14 Uhr auf dem Festplatz an der Feuerwehr. Live dabei sind ab 15 Uhr “Die Waldspitzbuben” und ab 20 Uhr die Partyband “Die Dandys”.
    • “Es war nicht die Sonne”, schickt Meetingpoint-Leser Christoph vorweg. Um 0 Uhr griff er in Göttin zum Handy und machte dieses Bild vom strahlenden Mond. Sein Schnappschuss ist das heutige Foto des Tages.
    • Zur Verstärkung unseres Küchenteams im Quartier Martha Piter suchen wir ab sofort für 30 Wochenstunden eine/n: Küchenmitarbeiter*in (m/ w/ d). Mit unseren hauseigenen Küchen und Cafés schenken wir Liebe durch Essen und aufmerksamen Service, um den uns anvertrauten Menschen Glücksmomente im Alltag zu bieten. Mehr Infos: [www.spz-brb.de/karriere].
    • Au fil des nuages (Christina Gumz und Clément Labail) spielen heute am Donnerstag zwei Mal eine halbe Stunde am Gränert in Kirchmöser (Open-air, auf dem Kai). Es gibt Auszüge aus ihrem neuen Programm "Spaß par-là", um 20 Uhr und um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.
    • Das recht kühle, aber schöne Sommerwetter des ersten Augustwochenendes bescherte dem Fliegerklub in der Havelmetropole erneut beste Voraussetzungen, um in der Segelflug-Bundesliga zu punkten. So starteten bereits am Samstag zahlreiche Pilotinnen und Piloten auf den Flugplatz Mühlenfeld, um mit möglichst weiten und schnellen Flügen Ligapunkte für den Verein zu sammeln. Großräumige Flüge zwischen 600 und 700 km legten an diesem Tag den Grundstein für ein gutes Rundenergebnis Die Nachwuchspiloten Lenja Goll und Maximilian Gotthardt waren im Teamflug 9,5 Stunden unterwegs. mehr
    • In unserer Klinik steht der ältere Mensch im Mittelpunkt. Sie sind fachlich versiert und kreativ – ältere Patienten zu mobilisieren, Ihnen nach Erkrankungen neue Perspektiven aufzuzeigen – das treibt Sie an. In der Akutgeriatrie behandeln Sie hier täglich verschiedene Patienten mit unterschiedlichen Krankheitsbildern. Bitte bereichern Sie unser Team und bewerben Sie sich als Physiotherapeut (m/w/d) ab sofort, in Vollzeit oder Teilzeit. Mehr Infos: [Klick].
    • Die Frucht Express GmbH ist ein regional bedeutender Dienstleister im Obst- und Gemüsebereich mit Sitz in Groß Kreutz. Wir suchen aktuell Verstärkung in mehreren Bereichen.
    • Am Donnerstag, 18.8., eröffnet das Brandenburger Duo "Caduta in Basso" (Sara Pieper und Fabio Caggese) die Jazz Session auf dem Marienberg mit neapolitanischen Liedern - verjazzt und bearbeitet für Kontrabass, Gesang und Violine. Ab 19 Uhr gehts los, danach ist die Bühne wieder offen für alle Musiker. Der Eintritt ist frei.
    • Die anhaltende Trockenheit macht auch den Straßenbäumen und Gehölzen in der Stadt Brandenburg an der Havel weiterhin zu schaffen. Vor allem jüngere Bäume und Sträucher sind bedroht, weil ihre Wurzeln noch nicht so tief reichen. "Die Pflanzen und Bäume sind daher trotz der benannten Einsparungen von Wasser auf die Hilfe aller Bürger angewiesen", meldet das Rathaus. Die Stadtverwaltung ruft daher wie jedes Jahr alle Bürger auf, die die Möglichkeit haben, mit etwas Wasser, egal ob aus Eimer, Gießkanne oder Schlauch, Bäumen und Pflanzen zu gießen. Die Botschaft: "Nur mit Hilfe der Bürger ist es möglich, unser grünes Stadtbild in der Havelstadt zu erhalten."
    • Gerstern Nacht waren die Wildschweine in Kirchmöser in der Gartenstraße unterwegs und haben wieder ganze Arbeit geleistet. Ca. 30 qm Rasenfläche wurden umgewühlt und Beete mit Knollen wurden auch nicht verschont. Als ich heute in die traurigen Augen meines über 80-jährigen Nachbarn schaute, brach es mir fast das Herz. mehr
    • Der Tourismusverein hatte am Montag die Freien Wähler zu einem Gespräch eingeladen. Thematisiert wurde der in die SVV eingebrachte Antrag der Freien Wähler, eine Bettensteuer einzuführen. Nach dem Austausch meldeten sich die [Freien Wähler mit einer Erklärung zur Wort], das sorgt nun für eine Reaktion der Touristiker. Darin heißt es: "Nach der Veröffentlichung eines Beitrages der Freien Wähler am Dienstag, bei Meetingpoint ´Mit Touristikern im Gespräch´, könnte der Eindruck entstehen, dass man sich mit dem Vorstand einig darüber ist, eine Bettensteuer einzuführen. Dieser Eindruck ist aber falsch!" mehr
    • Für unsere ServiceCenter in Potsdam und Brandenburg oder alternativ nach einer Einarbeitung in den Standorten dann im HOMEOFFICE suchen wir engagierte Kundenbetreuer (m/w/d) im Inbound - die unsere Gesprächspartner wie Mieter, Mietinteressenten, Eigentümer und Wohnungsgesellschaften in Voll- und Teilzeit betreuen. Kein Verkauf! Gerne auch Quereinsteiger. Mehr Infos: [Klick].
    • Der neue REWE-Flyer ist online: Den Handzettel mit allen Angeboten (gültig vom 8.8. bis 14.8.2022) gibt es hier zur bequemen Online-Ansicht bzw. zum Download: [Klick].
    • Wer möchten Baguette oder Rotwein im nächsten Frankreichurlaub gerne auf Französisch bestellen oder seine vorhandenen Sprachkenntnisse vertiefen? Ende Augst starten an der VHS zwei Kurse für Fortgeschrittene, am 13.9. einer für Anfänger. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Gesucht werden Absolventen und Lehrer des Abschlusses 1997 des Märkischen Gymnasium Friedrich Grasow. Für sie wird ein Treffen am 8.10. anlässlich des 25-jährigen Abiturjubiläums vorbereitet. Interessierte können sich unter [absolvententreffenmgfg@gmail.com] melden.
    • Mehr Informationen zu den Jobs und zur Bewerbung finden Sie hier: [Klick].
    • Samstag wird im Crazy Friesack wieder gefeiert - diesmal steht die Birthday-Party an, alle Geburtstagskinder aus den Monaten Mai, Juni und Juli erhalten unter anderem freien Eintritt. Mehr Infos: [Klick].
    • Wann wird der Knoten Neustädtische Fischerstraße / Kleine Münzenstraße endlich fertig - diese Frage beschäftigt viele Brandenburger, die täglich Umwege fahren müssen um an ihr Ziel zu kommen. Klar ist mittlerweile: Bei beiden Bauvorhaben gibt es Veränderungen im Bauablauf bedingt durch verzögerte Lieferungen von Baumaterialien, umfangreiche archäologische Grabungen und diverse zusätzliche Leitungsverlegungen verschiebt sich der Endtermin um etwa 8 Wochen auf Ende Oktober 2022.
    • Zur Verstärkung unseres Teams der E.ON Energie Dialog am Standort Brandenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt/ eine/n Mitarbeiter Energieservice / Kundenservice (w/m/d). Solltest Du interessiert sein, bewirb Dich bitte zum 28.08.2022. Mehr Infos: [Klick].
    • Unzählige Pflanzen, Mobiliar und jede Menge Lifestyle in idyllischer Atmosphäre liebevoll präsentiert. Zehn regionale Brandenburger Unternehmen der Initiative #kaufinbranne zeigen ihre Produkte im großen Sternenzelt. Lübeck, 5.8.2022 Sommer, Sonne, Shoppen, heißt es bei der LebensArt, die vom 12. bis 14. August auf dem Marienberg in Brandenburg an der Havel zu Gast ist. Der hoch über der Stadt gelegene Stadtpark punktet dabei mit ganz viel Schatten unter imposanten Bäumen. Eine gelungene Mischung aus Bewährtem mit einer gehörigen Portion Neuem verspricht das umfangreiche Shoppingangebot rund um Garten, Wohnen und Lifestyle. mehr
    • An der Wilhelmsdorfer Kreuzung gab es einen Unfall. Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort, Autofahrer sollten dort besonders aufmerksam sein. Gemeldet von RL um 16.23 Uhr.
    • Auf dem Campus der THB wurde ein E-Bike sichergestellt, welches in der Nähe der Haltestelle der Straßenbahn an einem Baum lag. Das Fahrrad ist mit einem Schloss gesichert. Der Eigentümer kann das Fahrrad mit dem passenden Schlüssel beim Technischen Dienst der Hochschule abholen und sich unter 01633551304 melden.
    • Wir sind ein stark wachsendes, junges Unternehmen, mit dem Schwerpunkt der Matratzenherstellung. Zur Unterstützung unseres Teams in Brandenburg / Wust suchen wir ab sofort in Vollzeit einen Produktentwickler.
    • Bei einer Verkehrskontrolle in der Rathenower Landstraße am Dienstagmorgen gab ein 21-jährige Mercedesfahrer an, vor Fahrtantritt Cannabis konsumiert zu haben. "Seine Äußerungen wurden nicht nur durch seine körperlichen Auffälligkeiten untermalt, sondern auch durch einen positiven Drogenschnelltest bestätigt", erläutert ein Polizeisprecher. Aufgrund dessen wurde eine Blutprobe angeordnet und in einem Krankenhaus entnommen. Dem jungen Mann haben die Beamten die Weiterfahrt untersagt. Die Ordnungswidrigkeit wird jetzt von der Bußgeldstelle weiterbearbeitet.
    • Alle Marienbad-Gäste, die von Mittwoch (10.8.) bis Freitag (12.8.) die Saunalandschaft besuchen, erhalten eine Freikarte für die Lebensart-Messe. Diese ist ausschließlich am 12.8. gültig. Es gilt: Die Tickets gibt es, solange der Vorrat reicht.
    • Bei der Feuerwehr Kirchmöser gibt es Samstag ab 10 Uhr den Tag der offenen Tür. Geplant sind verschiedene Vorführungen, eine Technikschau und Kinderangebote; am Abend sorgt dann ab 19 Uhr ein DJ für Stimmung.
    • Für Alles eine Lösung vom Fachhändler! Sie erreichen uns unter 03381/630170 oder [info@klopsch-foerdertechnik.de] beziehungsweise unter 03381/793388 oder [info@k-f-brandenburg.de].
    • Zeugen nach Unfall gesucht
      cg1 / 10.08. / 13:30 Uhr

      Samstag gegen 18.15 Uhr ereignete sich an der Bushaltestelle "Hessenweg" in der Magdeburger Landstraße ein Unfall. "Dabei hatte der Fahrer eines VW Transporters, auf der Fahrt in Richtung Plaue einen Fahrradfahrer erfasst, welcher vor einem haltenden Bus hervorkam und die Fahrbahn wechselte", erläutert ein Polizeisprecher. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer auf die Straße fiel und offenbar leicht verletzt wurde. mehr
    • Donnerstag um 18.30 Uhr: Ute Freudenberg eröffnet den Kultursommer 2022 an der Regattastrecke. Hier ist ihre Grußbotschaft. Tipp: Auf [brandenburgertheater.de/kultursommer] gibt es noch Tickets für den Auftritt. 
    • Kurz nach 15.40 Uhr krachte es gestern auf der A2 das erste Mal. Zwischen Wollin und Ziesar war ein Kleintransporter in der Leitplanke gelandet - daraufhin waren mehrere Spuren der Autobahn dicht. Die Folge: Schnell staute sich der Verkehr. Am Ende des Staus gab es dann einen dramatischen Folgeunfall, bei dem ein LKW in Flammen aufging und eine Person getötet wurde.
    • Jetzt bewerben als Barkeeper, Partyfotograf, Servicekraft oder Reinigungshilfe (jeweils m/w/d). Mehr Infos: [Klick].
    • Am Bahnübergang Sophienstraße gab es einen Unfall, ein PKW ist dort mit einer Tram kollidiert. Gemeldet von KSC-Fanclub um 11.33 Uhr und Jt um 11.46 Uhr. Es kommt zu Verzögerungen im Straßenbahnverkehr.
    • DJ Markus G. legt Freitag im Studentenkeller auf, dann wird der nächste IQ Sonnentanz gefeiert. Los gehts um 23 Uhr. Mehr Infos: [Klick].
    • Speed Point BRB: Das Auto der Woche
      Anzeige / 10.08. / 11:00 Uhr

      Frisch eingetroffen! Volkswagen Golf Sportsvan Join 1.5 TSI mit 131 PS, aus 11/2018 mit 38.370 Km Ausstattung: Navigationssystem, Panoramadach, Rückfahrkamera, Allwetterreifen, Sitzheizung, Schiebedach, Climatronic 2-Zonen, Fahrassistenz-System: Multikollisionsbremse (Multi Collision Brake), Fahrassistenz-System: Müdigkeitserkennungs-Sensor, Fahrassistenz-System: Umfeldbeobachtungssystem ... mehr

      Jerichower Land

      Foto des Tages

      11.08. / 19:10 Uhr
      Meetingpoint-Leser Christoph liefert das Foto des Tages. Vielen Dank! Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail im JL an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109] und in Magdeburg an [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. WhatsApp [01577 - 363 2109].

      Feuerwehren aus dem JL kämpfen gegen Waldbrände

      11.08. / 18:20 Uhr
      Marc Sommer von der FFW Burg teilt mit: Erneut liegt ein einsatzreicher und anstrengender Tag hinter uns. Die Leitstelle alarmierte uns gestern um 11.23 Uhr zu einem Waldbrand außerhalb des Stadtgebietes.

      Badeverbot für zwei Strände am Neustädter See

      11.08. / 17:13 Uhr
      Der Textilstrand und der Kinderstrand des städtischen Strandbades am Neustädter See in Magdeburg sind seit heute Mittag für den Badebetrieb gesperrt. Grund ist der starke und deutlich sichtbare Blaualgenbefall. Das zuständige Gesundheits- und Veterinäramt wird morgen entscheiden, ob das Badeverbot fortgesetzt werden muss oder aufgehoben werden kann. Der FKK-Strand ist weiterhin geöffnet. Das teilte die Stadtverwaltung Magdeburg mit.
      Mehr News auf meetingpoint-jl.de

      Potsdam

      Letztes Konzert der „Sommermusiken"

      11.08. / 17:54 Uhr
      Die Konzertreihe „Sommermusiken" in der 1690 geweihten Dorfkirche Nattwerder nähert sich ihrem Ende. Am Samstag findet dort das letzte Konzert mit dem Duo Finesco, Juliane Winkler (Geige/ Akkordeon) und Christof Schill (Flamencogitarre), statt. Beginn 16.30 Uhr. Eintritt 10 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

      Sonnenbraut mit Sonnenhut und Sonnenauge

      11.08. / 16:55 Uhr
      Am Wochenende öffnen im Rahmen der „Offenen Gärten 2022“ knapp 20 private Gärten in Potsdam, Berlin und Umland für alle Garteninteressierte. Eintrittsplaketten für 3,00 € gibt es an allen ausgeschriebenen Vorverkaufsstellen und in den geöffneten Gärten.

      Vermisster Mann tot aufgefunden

      11.08. / 16:38 Uhr
      Der seit dem 26. Juli vermisste Marcus S. aus Eiche ist tot. Eine Zeugin fand am 5. August eine verstorbene männliche Person in einem Waldstück nahe seiner Wohnanschrift. Durch eine rechtsmedizinische Untersuchung konnte nun zweifelsfrei geklärt werden, dass es sich um den vermissten Mann handelt. Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen nicht vor. Verwandter Artikel vom 26.07.: [Wo ist Marcus S.?]