Logo
    • Am Sonntag, 16. Juni, findet um 16 Uhr im Gartensaal des Schlosses Wiesenburg ein Konzert mit dem Trio Muzet Royal statt. Das Trio, bestehend aus Sirid Heuts (Akkordeon), Ulrike Dinter (Violine) und Angela Brunton-Trüg (Kontrabass), präsentiert ein abwechslungsreiches Programm mit Tango, Musette, Csárdás und Filmmusik. mehr
    • Dies Kiesgrube wird zur Peacegrube: Am 20. Juli wird in Wollin nämlich wieder zu Electro-Beats gefeiert. Los gehts um 16 Uhr, der Eintritt kostet 10 Uhr.
    • Am 22. und 23. Juni findet im Erlebnispark Paaren der "Treffpunkt Freizeit" statt - eine Sommer-Veranstaltung für Hobbyisten und Freizeitanbieter. Das weitläufige Gelände des Parks bietet einen Rahmen für Vorführungen verschiedener Modellbausparten wie Flugzeug- und Schiffsmodellbau. mehr
    • Vom 15. Juni bis 12. Juli gibt es eine außergewöhnliche Ausstellung in der Galerie van den Boom. Christa Schleßmann dürfte den älteren Semestern noch als künstlerische Leiterin der Kultur-, bzw. Theaterabteilung und Varieté des ehemaligen Stahlwerkes bekannt sein. Aus dieser Zeit (80er Jahre) werden die Entwurfszeichnungen der Kostüme gezeigt, die auf der Bühne getragen wurden. mehr
    • Am Wochenende, 14. und 15. Juni, findet die 19. Deutsche Betonkanu-Regatta auf der Regattastrecke Beetzsee statt. Veranstaltet von der Deutschen Zement- und Betonindustrie und organisiert vom InformationsZentrum Beton (IZB) in Berlin, treten über 1.000 Studenten aus Deutschland und sechs weiteren Ländern an, um zu beweisen, dass Boote aus Beton schwimmen können. Dieses Jahr sind so viele Teams wie nie zuvor angemeldet: 63 Damen-, 69 Herren- und 39 Mixed-Teams paddeln in insgesamt 80 selbst konstruierten Betonkanus um den Sieg. mehr
    • Sommernachtskonzert im Burghof Ziesar
      ant / 14.06. / 15:30 Uhr

      Morgen Abend, 15. Juni, lädt der malerische Burghof der Burg Ziesar zu einem musikalischen Erlebnis ein. Bei der "Serenaden-Sommernacht" wird das Orchester des Musikvereins Ziesar ab 20 Uhr weltbekannte Melodien unter freiem Himmel erklingen lassen. mehr
    • Die St. Gotthardt- und Christusgemeinde Brandenburg veranstaltet eine Rundreise durch Siebenbürgen vom 19. bis 27. Juli. Es gibt kurzfristig noch 2 freie Plätze. Interessenten melden sich bitte bei Pfarrer Philipp Mosch (Tel. 03381/4108146, Email: mosch.philipp@ekmb.de)
    • Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal unter anderem mit Poetry Slam im HdO, Public Viewing Fußball EM im Audimax, “Mega 90er & 2000er Open Air” am Campus der THB,  “Horizont auf Hoher See” - Kammerkonzert im Brandenburger Theater,  Schools Out Party im HdO, Eskalation mit dem Anzeigenhauptmeister im Crazy, Robby Schulze im Landschaftspark Rietzer Berg, Literatur im Grünen u.v.a. Kommentare (2) | mehr
    • Die Turbine wird zur Turbühne - nämlich bei der Fete de la musique am 21. Juni. Das Team gibt dabei jungen und alten Künstlern die Gelegenheit, auf einer kleinen aber feinen Bühne zu zeigen, was in ihnen steckt. Egal ob neue Songs oder ein Cover, egal ob spontan oder geplant: Alle Singer/Songwriter, kleine Bands oder Showmaster, können sich bis spätestens 15. Juni unter [kontakt@turbine-brandenburg.de] anmelden.
    • Am Dienstag, 18. Juni, lädt das Bürgerhaus Hohenstücken erneut zum Tanznachmittag ein, diesmal mit DJ Helmut Jagnow. Die Veranstaltung startet ab 15 Uhr. Der Tanznachmittag findet im Multifunktionsraum (R 24) des Bürgerhauses im Erdgeschoss statt. Der Eintritt beträgt drei Euro.
    • EM Public Viewing im Wichernhaus
      ant / 14.06. / 11:01 Uhr

      Für alle Kinder und Familien, die die Spiele der Fußball-Europameisterschaft gemeinsam erleben möchten, gibt es ein besonderes Angebot vom CVJM in der Hauptstraße 66. Ausgewählte Spiele mit familienfreundlichen Anstoßzeiten werden im großen Saal übertragen. mehr
    • Das EM-Eröffnungsspiel wird heute auch live in der Johanniskirche gezeigt. Einlass ab 20 Uhr.
    • Ein neuer VHS-Kurs in Kooperation mit dem NABU bietet Teilnehmern umfassende Einblicke in die Wasserqualität und deren Untersuchung. Am Dienstag, 25. Juni, erfahren die Teilnehmer in der Volkshochschule in der Upstallstraße 25, wie es um die Gewässer in Deutschland bestellt ist. Der Kurs behandelt von 17.30 bis 20.30 Uhr Themen wie den Stickstoffeintrag, die Fließgeschwindigkeit und das Ökosystem der Gewässer, inklusive weniger bekannter Arten wie der Flussnapfschnecke und dem Strudelwurm. mehr
    • Die Schüler vom Brecht, Dom, Saldern, Flako präsentieren: Schools Out Party! Nach über zwölf Jahren Schule haben sie es endlich geschafft und die letzten Prüfungen hinter sich. Egal ob sie um jeden Punkt gepokert haben, den Olymp verlassen oder mehr Dichter als Denker sind, im Haus der Offiziere kann am Samstag ab 22 Uhr ausgiebig als Jahrgang 2024 zu Techno und All Time Favorites auf zwei Floors getanzt und gefeiert werden!  Tickets: [www.eventbrite.de]. Weitere Informationen: [jukufa.de] und [www.facebook.com]. 
    • Zwei Stunden vor dem Anpfiff des Eröffnungsspiels der Fußball-Europameisterschaft am 14. Juni findet im Interkulturellen Zentrum ein besonderes Konzert statt. Der Pianist Christian Grosch lädt ab 19 Uhr zu einem Solo-Improvisationskonzert ein. mehr
    • Am kommenden Samstag, 15. Juni, erfüllt DJ Deddy alle Musikwünsche der Brandenburger bei einer Sommer-Party. Los gehts um 20 Uhr im Steakhaus “Am Stern” in der Genthiner Str. 43 in Plaue.
    • Wo sind die Wortkünstler der Stadt?
      ant / 13.06. / 13:01 Uhr

      Am kommenden Freitag, 14. Juni, findet wieder ein Poetry Slam statt. Auf der Bühne des HdO (Haus der Offiziere) treten kreative Newcomer, talentierte Fortgeschrittene und erfahrene Profis in mehreren Runden mit ihren selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. mehr
    • Am kommenden Sonntag, 16. Juni, findet um 10.30 Uhr der offizielle Eröffnungsgottesdienst der Lehniner Sommermusiken in der Klosterkirche Lehnin statt. Für die Aufführung der doppelchörigen Motette "Singet dem Herrn ein neues Lied" von Heinrich Schütz unter der Leitung von Gerhard Oppelt werden noch erfahrene Chorsänger gesucht, die gemeinsam mit der Lehniner Kantorei und der Singschule Kloster Lehnin singen möchten. mehr
    • Hier ist das aktuelle Programm vom Aktiv-Treff in Hohenstücken:
    • Am kommenden Samstag ist wieder Dance Night im Turnerheim. Ab 21 Uhr gehts los, bis 22 Uhr kostet der Eintritt 5 Euro. Danach 10 Euro. DJ Heiko legt auf. Mehr Infos: [www.heikobartel-events.de].
    • In Radewege wird Samstag das 90-jährige Jubiläum der Feuerwehr gefeiert. Los gehts um 14 Uhr, ab 20 Uhr spielt die Live-Band “Red Fox”.
    • Urban Sketches im Slawendorf
      hvf / 13.06. / 06:01 Uhr

      Am Samstag, 20. Juli, haben Teilnehmer in diesem Kurs der Volkshochschule (VHS) die Möglichkeit, zusammen mit der Künstlerin Elli Swonken das Slawendorf malerisch festzuhalten. Im Rahmen des Hörspielwochenendes spielt jedoch nicht nur das Sehen eine besondere Rolle, sondern auch das Hören. Während die Teilnehmer mit Elli Swonken von 15 bis 17 Uhr malen, erzählt Heiko Hesse spannende Brandenburger Sagen. mehr
    • Samstag ab 17 Uhr wird auf dem THB-Campus gefeiert - dort steht die Mega 90er-/2000er-Party an. Mehr Infos: [Klick].
    • Am Freitag, 14. Juni, veranstalten die Nachbarn der Hevellerstraße, in unmittelbarer Nähe zum Dom, wieder ihren privaten Trödelmarkt. Das Angebot umfasst Kleidung für alle Altersgruppen, Kunst und allerlei Krimskrams, Artikel rund um Fahrrad, Hobby und Garten, sowie Dekorationen und nützliche Haushaltsgegenstände. Besucher können zudem Schwimmwesten, Gitarren, Bastelzubehör, Glaswaren, Porzellan und Bücher entdecken. Los geht es ab 15 Uhr.
    • Livemusiker Robby Schulze und der Landschaftspark Rietzer Berg laden am Sonntag, 16. Juni, zu einem kostenlosen Konzert ein. Schulze, ein Brandenburger Künstler, möchte von 14 bis 17 Uhr mit seiner  ehrlichen Musik und ergreifenden Stimme überzeugen. Das Repertoire reicht dabei von Balladen und Popsongs bis hin zu rockigen Klängen, selbstverständlich alles aus eigener Feder. mehr
    • Am Freitag, 21. Juni, feiert Brandenburg an der Havel mit der "2. Fête de la Musique" den längsten Tag des Jahres. Organisiert von der Jugendkulturfabrik Brandenburg e.V./HdO und zahlreichen lokalen Partnern, beteiligt sich die Stadt an einem weltweiten Musikfest, das in über 540 Städten von Greifswald bis Melbourne den Sommeranfang zelebriert. mehr
    • Am Sonntag, 16. Juni, lädt das Gitarrenensemble Brandenburg der Musikschule „Vicco von Bülow“ zu einem Sommerkonzert in die Kirche in Pritzerbe, Marktstraße 6, ein. Das Konzert wird im Gedenken an Frank Thie, einem ehemaliges Mitglied des Ensembles, stattfinden. Frank Thie war in den 1990er Jahren im Gitarrenorchester aktiv und nahm am Orchesterbundeswettbewerb in Karlsruhe teil. Nach einem Wiedersehen beim Generationstreffen 2018 blieb er dem Ensemble bis zu seinem Tod im vergangenen Jahr verbunden. mehr
    • Zur Sommerparty lädt der Jugendlub Bücknitz ein, gefeiert wird dort auf dem Sportplatz am 29. Juni ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, für Musik sorgt der DJ Partyexpress.
    • Die Volkshochschule (VHS) in der Upstallstraße 25 bietet einen anwendungsorientierten Kurs zur Mediengestaltung Digital und Print an, der sich auf Foto- und Bildbearbeitung mit Open Source Programmen konzentriert. Der Kompaktkurs, der am Freitag, den 21. Juni von 16 bis 21 Uhr und am Samstag, den 22. Juni von 10 bis 18 Uhr stattfindet, führt die Teilnehmer in die Bildbearbeitung mit den kostenlosen Programmen Gimp und Inkscape ein. mehr
    • Die Freiwillige Feuerwehr Grebs feiert ihr 112-jähriges Bestehen am Samstag, 15. Juni, auf dem Dorfplatz in Grebs. Ab 10 Uhr beginnen die Feierlichkeiten mit Wettkämpfen der Jugend- und Kinderfeuerwehr sowie Vorführungen der Feuerwehren und einer Fahrzeugausstellung. Kinder können sich beim Kinderschminken austoben und in der Hopseburg spielen. Ab 19 Uhr lädt DJ Beatbox Percy zum Feiern ein. Der Eintritt ist frei.
    • Kurzentschlossene können heute ein Konzert des Plauer Chores Laudare in der Jakobskapelle besuchen. Los gehts um 19 Uhr. Einlass: 20 Minuten vor Beginn des Chorkonzerts. Die Anzahl der Sitzplätze ist auf 40 Plätze begrenzt. Spendenaktion: Die eine Hälfte der eingegangenen Spenden wird für die Erneuerung des Brückengeländers der alten Plauer Brücke verwendet, die andere Hälfte dient dem Erhalt der Jakobskapelle. „
    • Das Team Brandenburger vom Jugendforum Brandenburg ruft für den morgigen Mittwoch zu einer Demo auf. Ab 18 Uhr soll am Hauptbahnhof "Wut und Enttäuschung" nach außen getragen werden. "Auf Grafiken zu den Wahlergebnissen der Alternative für Deutschland zeichnen sich die Bundesländer der ehemaligen DDR tiefblau ab, als wäre die Wiedervereinigung rein schriftlich erfolgt. Dieser beängstigende Rechtsruck soll uns nicht definieren", erklärt dazu Leonie Burth von der Gruppe und ergänzt: “Wir sind enttäuscht, wütend und besorgt, was das für die Zukunft unserer Stadt bedeuten wird.”
    • Am Sonntag, 16. Juni, lädt Dippmannsdorf alle Fans von DDR-Zweirädern zum Simson-Treffen ein. Ab 11 Uhr können die Teilnehmer ihre Mopeds präsentieren, Erfahrungen austauschen und fachsimpeln. Die Organisatoren betonen: "Wir freuen uns auf DDR-Oldtimer-Zweiräder, egal ob im Original erhalten, getunt, liebevoll aufgebaut, fahrtüchtig oder auch rostiger Scheunenfund. Ob nun SR 1, Schwalbe, Star, Spatz oder S 51 - wir sind gespannt auf alle Mopeds." mehr
    • Am Samstag, 15. Juni, ist es soweit! Die Rathenow Raccoons bestreiten ihr erstes Heimspiel der Saison im Stadion am Schwedendamm gegen die Beelitz Blue Eagles. In der Hinrunde konnte die Beelitzer nur knapp mit 35:28 in der Verlängerung gewinnen, weshalb die Waschbärenbande umso motivierter für das kommende Spiel ist. mehr
    • Die Volkshochschule (VHS) bietet in Kooperation mit BärmeetsAdler und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) einen kostenfreien Kurs an, der sich mit den Auswirkungen des Klimawandels und der langanhaltenden Hitze auf den Menschen beschäftigt. Der Kurs findet am Mittwoch, 17. Juli, von 15.30 bis 18.30 Uhr in der VHS, Upstallstraße 25, statt. Es werden präventive Maßnahmen zur Erhaltung von Wohlbefinden und Gesundheit an Hitzetagen vermittelt. Zum Abschluss werden grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen von einer medizinisch ausgebildeten Fachkraft gelehrt. Weitere Informationen und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Am Donnerstag, 13. Juni, findet im Haus der Offiziere eine Improvisationstheater-Show statt. Die Truppe "Impro.web" ist am Start. "WLAN weg oder langsames Internet? Dann geh mit uns ins Impro-Web!" lautet ihr Slogan. Frei von Algorithmen und digitalen Zwängen verspricht die Show eine Rückkehr zur puren Kreativität des menschlichen Geistes.  mehr
    • Ab Donnerstag, 27. Juni, beginnt im Wichernhaus ein Salsa-Mini-Kurs mit vier Terminen, jeweils donnerstags. Anfänger und Fortgeschrittene können sich ab sofort unter 0152-23648571 (WhatsApp, Signal) oder [salsabrandenburg@posteo.de] anmelden.
    • Der Pianist Andreas Boyde präsentiert einen Klavierabend, bei dem er Werke von Beethoven, Liszt und Mussorgski interpretiert. Das Konzert findet am Samstag, den 15. Juni, ab 19 Uhr im Saal des Interkulturellen Zentrums am Gotthardtkirchplatz 10 statt. Andreas Boyde ist in Oschatz/Sachsen geboren und studierte in Dresden bei Christa Holzweißig und Amadeus Webersinke und in London bei James Gibb. Der Eintritt beträgt 20 Euro, Kinder bis 15 Jahre zahlen 10 Euro. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich, eine Stunde vor Konzertbeginn.
    • Die Volkshochschule (VHS) in der Upstallstraße 25 bietet kompakte Wochenkurse in Englisch für Teilnehmer mit Vorkenntnissen an. Diese Kurse richten sich an Interessierte mit soliden Englisch-Grundkenntnissen, die ihr vorhandenes Wissen auffrischen und erweitern möchten, insbesondere für den beruflichen Einsatz. mehr
    • Am Dienstag, 11. Juni, kehrt das Open-Air-Sommerformat "Kultur an der Treppe" an das Kulturzentrum Rathenow zurück. Den Auftakt macht die Band "Spell of Jazz", bestehend aus Andra Barz (Gesang), Gabriele Knobloch (Geige), Andreas Peters (Gitarre), Andi Feldmann (Bass) und Thomas Rebelsky (Schlagzeug) ab 18.30 Uhr. mehr
    • Kräuterkunde-Kurs in Krahne
      ht / 09.06. / 16:30 Uhr

      Ellen Opitz lädt mit ihrem Kurs "Aphrodites Kräutermärchen" Interessierte dazu ein, mehr über die Welt der Liebeskräuter zu erfahren. Kursteilnehmer erhalten Informationen darüber, welche Eigenschaften Bohnenkraut, Hopfen, Ringelblume und andere Pflanzen haben oder welche Bedeutung Rosmarin im 17. Jahrhundert im Brautstrauß hatte. mehr
    • Havelfest-Party in der Werft
      ht / 09.06. / 10:30 Uhr

      Am 21. und 22. Juni lädt das Ristorante La Famiglia in der Werft zur großen Havelfest-Party ein. Unter dem Motto „Tanz! Vor allem aus der Reihe“ öffnet der die Werft in der Hauptstraße 77 von 22 Uhr bis 4 Uhr morgens ihre Türen. Für Live-Musik sorgt DJ Heiko & Friends. mehr
    • Am 22. Juni findet zwischen 10 und 12 Uhr das 1. Gördener Nachbarschaftsfrühstück statt. Die Veranstaltung wird von Nachbarn aus dem Viertel organisiert und soll in ungezwungener Atmosphäre die Gelegenheit bieten, sich kennenzulernen und auszutauschen. mehr
    • Supervision für Ehrenamtliche
      hvf / 09.06. / 07:01 Uhr

      Am Mittwoch, 26. Juni, bietet das Freiwilligenzentrum von 17.30 bis 19.30 Uhr eine Supervision für Ehrenamtliche an. Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die über belastende Erfahrungen und Schwierigkeiten in ihrem ehrenamtlichen Engagement sprechen möchten. Die Supervision bietet Raum für den Austausch mit anderen Ehrenamtlichen und die gemeinsame Erarbeitung von Strategien. mehr
    • In einem fünftägigen Wochenkurs bietet die Volkshochschule (VHS) Brandenburg die Möglichkeit, Belastungssituationen durch Stress einzuschätzen und entsprechende Entspannungsphasen einzuleiten. Teilnehmer erlernen aktiv Methoden des Stressmanagements wie Tiefenentspannung, Achtsamkeitsübungen, Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Meditation und Yoga. Die Veranstaltung, die von Montag bis Freitag, vom 1. Juli bis 5. Juli, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr in der Stadtverwaltung Brandenburg a.d.H. stattfindet, kann als Bildungszeit genutzt werden. Interessierte finden weitere Informationen und können sich unter [www.vhs-brandenburg.de] anmelden.
    • Kindertag im KiEZ Bollmannsruh
      ant / 08.06. / 16:30 Uhr

      Am kommenden Sonntag, 9. Juni, findet von 13-17 Uhr der alljährliche Kindertag im KiEZ Bollmannsruh statt. Eltern und Kinder können sich auf ein buntes Programm mit jeder Menge Attraktionen freuen. mehr
    • Heute feiert die Kooperation zwischen dem Theater Weites Feld und der tanzkompanie golde g. Premiere mit dem Stück "Ganz weit hier" im Kulturstall Netzen. Die Open-Air-Aufführung ab 19 Uhr vereint Tanz, Musik und Schauspiel zu einer genreübergreifenden Performance rund um das Thema Heimat und Sehnsucht. mehr
    • Auf dem Hortgelände in Wilhelmsdorf wird heute getrödelt. Noch bis 13 Uhr sind die Stände aufgebaut und die Brandenburger können vor Ort nach ihrem ganz persönlichen Schnäppchen Ausschau halten.
    • In der Saaringer Dorfkirche wird Sonntag, 16 Uhr, die “bunte Tierwelt vor und hinter dem Gartenzaun” präsentiert.
    • Die Brandenburger Linux User Group e.V. lädt am Dienstag, 11. Juni, zum monatlichen Stammtisch im Haus der Offiziere (HdO) ein. Robert Schröter wird dabei ab 19 Uh seine Web App "Chaos Sticker", eine Anwendung zur Verwaltung und zum Tauschen von Aktionsstickern von Discountern mit Schwerpunkt auf Datenschutz und Privatsphäre präsentieren. Es gibt außerdem eine ausführliche Code-Demo und Zeit für Fragen. mehr
    • Am Dienstag, 18. Juni, findet in der Volkshochschule in der Upstallstraße 25 ein Vortrag von Dr. Ralf Köhler vom BUND Bundesarbeitskreis Wasser statt. Der Kurs vermittelt von 18.30 bis 20 Uhr Wissen zum Klimawandel, den zunehmenden Wasserhaushaltsproblemen in Brandenburg, dem ökologischen Zustand der Seen und den bestehenden Nutzungsansprüchen. mehr
    • Am Mittwoch, 12. und Donnerstag, 13. Juni wird im Rahmen des Sommerkinos der Film "791 km" in der Johanniskirche gezeigt. Die Veranstaltung beginnen jeweils ab 20 Uhr. Der Film, der unter der Regie von Tobi Baumann steht und mit Iris Berben, Joachim Król und Nilam Farooq besetzt ist, erzählt die Geschichte einer bunt zusammengewürfelten Reisegruppe, die aufgrund eines Herbststurmtiefs im Münchner Hauptbahnhof gestrandet ist. Gemeinsam machen sie sich in einem Taxi auf die 791 Kilometer lange Fahrt nach Hamburg. Während der Reise verändert sich für die Reisenden alles. mehr
    • Das Crazy wird am Samstag auf Sommerfeeling umgekrempelt! Dann heißt es Sommeranfang mit dem neuen Partykonzept "SommerBounce" genießen. Los geht es ab 22 Uhr. Mehr Infos: [Klick].
    • Wie geht es eigentlich dem Wald? Und wie können wir ihm in Zukunft helfen? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir den Wald aus Sicht der Bäume einnehmen. Schauspieler Henry Nandzik entführt Gäste am Sonntag, 9. Juni, lesend in "Das Geheime Leben der Bäume", dem Spiegel-Bestseller von Peter Wohlleben, Autor und Förster. Dabei können Besucher zwischen 14 und 16 Uhr auf den Rietzer Bergen in die Wunderwelt des Waldes und ihrer unzähligen Bewohner eintauchen. mehr
    • Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal unter anderem mit Digitaltag in der Kinderbibliothek, “Wer hat Angst vor Virginia Woolf?” im Brandenburger Theater, “Temple of Love” in der Turbine, IQ Club Beats, 33. Krugparkfest, “Your Endless Party” im HdO,  Literatur im Grünen u.v.a. Kommentare (1) | mehr
    • Der Chor "Laudare" aus Plaue veranstaltet am Sonntag, 9. Juni, um 16.30 Uhr ein Frühlingskonzert in der Pfarrkirche zu Plaue. Der Eintritt ist frei, es werden jedoch freiwillige Spenden für die Erneuerung des Brückengeländers der historischen Plauer Brücke gesammelt. mehr
    • Am Samstag, den 8. Juni, findet auf dem Neustädtischen Markt ab 10 Uhr die Veranstaltungsreihe „Wissenschaft – und ich?!“ statt. Wissenschaftler aus ganz Deutschland laden die Brandenburger ein, über globale und lokale Herausforderungen zu diskutieren und die Bedeutung der Wissenschaft im täglichen Leben und für die demokratische Gesellschaft zu erkunden. mehr
    • Die 30. Brandenburgische Seniorenwoche beginnt am Montag, 17. Juni, unter dem Motto "Aktiv und selbstbewusst, solidarisch und mitbestimmend - Seniorinnen und Senioren in Brandenburg". Auch in der Havelstadt Brandenburg gibt es ein vielfältiges Programm mit Informationsveranstaltungen, Kulturangeboten, sportlichen Aktivitäten und Begegnungen, die alle kostenfrei sind. mehr
    • In diesem VHS-Vormittags-Kurs wird eine bunte Blumenwiese auf die Leinwand gebracht. Mit Acrylfarbe und Strukturpaste können die Teilnehmer die Blumen nicht nur sehen, sondern auch fühlen. Der Kurs ist schrittweise aufgebaut und somit auch für Malanfänger geeignet. Die Teilnehmer können ihre Lieblingsfarben wählen und ihre Leinwand erblühen lassen. Der Kompakt-Kurs findet am Montag, den 17. Juni, von 10 bis 13 Uhr in der VHS in der Upstallstraße 25 statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Am Samstag, 8. Juni, findet das Sommerturnier der Schmerzker Füchse statt. Los geht es ab 10 Uhr auf dem Sportplatz am Zingel.
    • Die Turbine wird zur Turbühne - nämlich bei der Fete de la musique am 21. Juni. Das Team gibt dabei jungen und alten Künstlern die Gelegenheit, auf einer kleinen aber feinen Bühne zu zeigen, was in ihnen steckt. Egal ob neue Songs oder ein Cover, egal ob spontan oder geplant: Alle Singer/Songwriter, kleine Bands oder Showmaster, können sich bis spätestens 15. Juni unter [kontakt@turbine-brandenburg.de] anmelden.
    • Am Samstag wird im Haus der Offiziere wieder gefeiert. Die "Your Endless Party" startet ab 22 Uhr. Feierlustige erwarten zwei Floors mit Deutschrap, Hip Hop, Techno und mehr. Mehr Infos: [Klick].
    • Morgen wird wieder im IQ gefeiert. Los geht es ab 22 Uhr. Mehr Infos: [Klick].
    • Am Freitag, 7. Juni, feiert das Kulturland Brandenburg auf der Dominsel in Brandenburg an der Havel einen Festakt zum Thema „Welten verbinden“. Von 15 bis 22 Uhr wird ein vielfältiges Programm geboten, das die internationale Vernetzung und kulturelle Vielfalt des Landes präsentiert. mehr
    • Ab dem 28. Juli beginnen im Marienbad die neuen Schwimmkurse für Kinder. Interessenten können über die Webseite des Marienbades das Anmeldeformular herunterladen und dieses dann ausgefüllt einsenden. Achtung: Auch Teilnehmer, die sich für einzelne Kurse haben vormerken lassen, müssen das Formular ausfüllen! Das Anmeldeformular gibt es hier: [Klick].
    • Eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Long-COVID bietet Betroffenen die Möglichkeit, sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen. Patienten berichten oft von langen Wegen bis zur Diagnose und fehlenden Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten. Die Gruppe soll helfen, Erfahrungen zu teilen, Strategien zur Alltagsbewältigung zu entwickeln und sich gegenseitig zu unterstützen. mehr
    • „OST COLA – Betriebe“, so lautet der Titel des dritten und letzten OstCola-Bildbandes. Das Buch erscheint am 6. Juli im Rahmen der zehnten und letzten Veranstaltung der Kultparty-Reihe, das meldet das Veranstalterteam. Nach dem ersten OstCola-Band „Black Book“ und „OstCola – Erinnerungen“ ist nun mit dem in Himmelblau eingeschlagenen letzten Teil die OstCola-Trilogie komplett. mehr
    • Am Samstag 8. Juni veranstaltet die Cafébar ein Livekonzert am Havelufer um den 20. Geburtstag zu feiern: Ab 16 Uhr spielt Amatu und ab 17 Uhr liefert The Nash Circle die Musik. Der Eintritt ist frei. 
    • Am Samstag, 8. Juni, lädt der gemischte Chor „Salto Tonale“ unter der Leitung von Tobias Kielinger ab 16 Uhr zu einem Konzert in die Dorfkirche Brielow ein. Die Zuhörer können sich auf eine musikalische Reise durch verschiedene Epochen freuen, von Klassik bis Pop und vom Volkslied zum Kunstlied. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage des Chores: [www.salto-tonale.de].
    • Am Samstag, 6. Juli, findet in Brandenburg an der Havel erneut der Christopher Street Day (CSD) statt. Unter dem Motto "Gemeinsam für ein vielfältiges Brandenburg" wird eingeladen für mehr Sichtbarkeit und Sicherheit auf die Straße zu gehen. Der Marsch beginnt ab 15 Uhr am Hauptbahnhof Brandenburg an der Havel und endet um 17 Uhr mit einer Abschlusskundgebung am Nicolaiplatz.  mehr
    • Die Turbine wird Freitag ab 21 Uhr wieder zum Temple of Love. Auflegen wird DJ Pasi. Mehr Infos: [Klick].
    • Von zu Hause aus Überweisungen zu tätigen, einen schnellen Zugriff auf den aktuellen Kontostand zu bekommen oder unabhängig von Ort und Öffnungszeiten der Banken zu sein, spart Zeit und Wege. In diesem VHS-Kurs erfahren die Teilnehmer, welche Voraussetzungen für Online Banking benötigt werden und wie man sich dafür anmelden kann. mehr
    • Anlässlich des Kindertages und als Abschluss des Kommunalwahlkampfes lädt der Kreisverband der Linken zu einem Kinder- und Familienfest am Samstag, 8. Juni, von 14 bis 17 Uhr, ein. Gefeiert wird vor dem Bürgerhaus in Hohenstücken.
    • Die Kirchengemeinde St. Katharinen lädt am Samstag, 8. Juni, ab 19.30 Uhr zur Brandenburger Sommernachtsgala ein. Unter dem Motto "Emotionale Momente" präsentiert der Abend beliebte Ausschnitte aus italienischen und französischen Opern des 19. Jahrhunderts sowie weniger bekannte, aber hochgeschätzte Arien und Orchesterstücke. mehr
    • Die Stiftung Wredow´sche Zeichenschule hat ihren neuen Infobrief veröffentlicht. Eingeladen wird zum Beispiel zum Frühlingskonzert am 11. Juni, Beginn dafür ist um 19 Uhr in der Jakobskapelle.
    • Olivier Latry, einer der besten Organisten der Welt, spielt am 7. Juni ein Orgelkonzert in der St. Katharinenkirche Brandenburg. Bereits 2022 faszinierte der Ausnahmekünstler vom Notre-Dame Paris an der Orgelanlage tokatha die Menschen in der bis zum letzten Platz gefüllten Kirche. Für den Auftritt am Freitag gibt es noch letzte Karten. mehr
    • Ab Freitag, dem 7. Juni, findet in Wusterwitz die Landesmeisterschaft im Kanurennsport statt. Der Wettkampf beginnt am Freitagnachmittag mit der Langen Strecke. Am Samstagvormittag folgt der Mehrkampf auf dem Sportplatz an der Schule. Die Rennen werden von Samstag bis Sonntagnachmittag am Wusterwitzer See ausgetragen.
    • Am Samstag, den 8. Juni, findet die 27. Kinderregatta des RC Havel Brandenburg auf der Regattastrecke Beetzsee statt. Rund 150 Kinder aus 15 Vereinen aus Brandenburg und Sachsen werden an diesem Event teilnehmen. Die Regatta bietet dem Nachwuchs im Alter von 10 bis 14 Jahren eine entspannte Atmosphäre, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. mehr
    • In der Koenigsmarckstraße 20 in Plaue läuft noch bis 16 Uhr der Tag der offenen Gärtnerei. Das Team der Lebenshilfe-Werkstatt lädt ein, direkt vor Ort frisches Gemüse vom Feld zu ernten und sich bei Führungen über den Anbauprozess zu informieren.
    • Am Sonntag, 9. Juni, lädt der Landschafts- und Kunstverein Rietzer Berg zu einer Veranstaltung der Reihe "Literatur im Grünen" ein. Der bekannte Förster und Autor Peter Wohlleben hat mit seinen Büchern einen neuen Blick auf den Wald und seine Bewohner geworfen. In einer Lesung von Schauspieler Henry Nandzik und einer anschließenden Waldführung werden die Zusammenhänge zwischen Tieren, Pflanzen und dem Ökosystem Wald erlebbar gemacht. mehr
    • Am kommenden Samstag lädt die Kita Windrad von 9 bis 13 Uhr zu ihrem 1. Familienflohmarkt ein. Ab 7.30 Uhr wird in Wilhelmsdorf 6c aufgebaut. Wer sich noch spontan mit einem Stand anmelden will, kann das bis heute noch machen unter: [Manuela.Darlong@Bildungswerk.de].
    • Auch wenn der Eltern-Kind-Treff “Dschungel” in der Kurstraße 67 jetzt bis Anfang September offiziell in der Sommerpause ist, so gibt es doch eine Ausnahme. Jeden ersten Donnerstag im Monat bleibt der Indoorspielplatz von 15 bis 18 Uhr geöffnet für “Neu in Branne mit Kids". Wer neu in Brandenburg ist und Kontakte zu anderen Eltern mit Kindern knüpfen will, der findet dort Anschluss. Einfach hingehen, die Kinder spielen lassen und Kaffee sowie Waffeln genießen. Hier gehts zur Instagram-Seite der Community von Zugezogenen für Zugezogene in Brandenburg an der Havel: [@neuinbranne]. 
    • Landpartie in Saaringen
      cg1 / 05.06. / 07:30 Uhr

      Der Förderverein Saaringer Dorfkirche lädt am 9. Juni im Rahmen der diesjährigen Brandenburger Landpartie wieder zu einem Dorffest nach Saaringen ein. Ab 14 Uhr wird es auf der Ablage direkt an der Havel verschiedene Angebote, zum Beispiel einen Flohmarkt, geben. mehr
    • Dieser Workshop der Volkshochschule (VHS) bietet eine Einführung in die Achtsamkeit, um den Alltag bewusster zu erleben und Stress abzubauen. Die Übungen, die Hören, Riechen, Sehen, Schmecken und Tasten einbeziehen, fördern das Bewusstsein und sorgen für Entspannung. Jede Übung dauert maximal fünf Minuten und erfordert keine Vorkenntnisse. Der Workshop findet am Mittwoch, den 12. Juni, von 16.30 bis 18 Uhr in der VHS in der Upstallstraße 25 statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Urban Sketching im Kunstgut Krahne
      hvf / 04.06. / 21:01 Uhr

      Das Kunstgut Krahne lädt am Sonntag, 9. Juni, zu einem Urban Sketching Workshop mit Andrea Hentze ein. Der Tagesworkshop findet von 10 bis 16 Uhr statt und richtet sich an alle, die ihre Kreativität in einer idyllischen Umgebung ausleben möchten. Egal, ob bereits Erfahrung im Skizzieren besteht oder die Neugierde darauf groß ist, jeder ist herzlich willkommen. mehr