Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Auch am Samstag wird im IQ gefeiert. Ab 22 Uhr sorgen zusätzliche Bässe und der Bunker für Party-Stimmung. Weitere Infos: [Klick].
    • Die Freie Musikschule Brandenburg lädt zu ihren Weihnachtskonzerten ein! Am Samstag, 9. Dezember, erklingen um 11 und 14 Uhr im Gemeindesaal der St. Katharinengemeinde, Katharinenkirchplatz 2, festliche Melodien von Chor, Klavier, Gitarrenensemble, Harfen und mehr.
    • Am Samstag gibt es Techno, Tekk, DBN, Hard Techno und Goa auf die Ohren im Crazy Friesack. Ab 22 Uhr geht es los. Weitere Infos: [Klick].
    • Die Schleusenstube, Schleuse 5 in Wusterwitz, öffnet an den Adventswochenenden 9. und 10. sowie am 16. und 17. Dezember jeweils von 13 bis 17 Uhr ihre Türen. Hier erwartet Besucher Gemütlichkeit am Feuer und Angebote, passend zur Adventszeit. Auch die Tiere freuen sich auf Besuch und Streicheleinheiten. Bei Fragen steht die 0178 5361616 zur Verfügung.
    • Am kommenden Wochenende lädt das Slawendorf zum traditionellen Wintermarkt ein. Handwerker und Händler präsentieren ihre Angebote, während Besucher ihre Zielgenauigkeit beim Bogenschießen testen können. In der Märchenhütte kann außerdem stündlich Märchen gelauscht werden. mehr
    • Der Auftakt zum Weihnachtsmarkt am Roland steht kurz bevor: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren mit dem Aufbau der Stände und dem Eintreffen der ersten Weihnachtsmänner. Meetingpoint-Leserin Heidi fängt das Geschehen mit der Kamera ein. Ein Highlight auf dem neuen Weihnachtsmarkt wird sicherlich die große Weihnachtspyramide mit einer umlaufenden Eisenbahn, die zusammen mit abendlichen Lichtilluminationen für festliche Stimmung und echten "Weihnachtszauber" sorgen soll. mehr
    • Kinderreittag beim Reitverein Buckau
      hvf / 07.12. / 11:30 Uhr

      Am 16. März lädt der Reitverein Buckau zu einem Kinderreittag ein, der eine Plattform bietet, um individuelles Reitkönnen zu präsentieren oder neue Fertigkeiten ohne den Druck eines Turniers auszuprobieren. Die Veranstaltung bietet verschiedene Prüfungen, die mit professionellem Feedback für die Teilnehmer verbunden sind. Ein zusätzliches Highlight ist das Fotoshooting für die Reiter und ihre Pferde. mehr
    • Am Sonntag, 17. Dezember, öffnen die Brandenburger Modellbahn-Freunde von 10 bis 16 Uhr die Türen ihrer Modellbahnausstellung in den Vereinsräumen am Handwerkerhof 1. Besucher erwartet eine Vielfalt an Modellbahnanlagen in unterschiedlichen Spurgrößen. Speziell für die jüngsten Enthusiasten gibt es eine Anlage, auf der sie selbst fahren können. Darüber hinaus stehen gebrauchte Modellbahnartikel zum Verkauf, perfekt für Bastelprojekte während der Feiertage.
    • "Essen schafft Gemeinschaft und ist politisch", das sagt Annika Sutter vom Villa Fohrde e.V. und lädt Interessierte zum Seminar "Hummus Evolution" ein, das vom 2. bis 4. Februar stattfindet. "Wir erkunden an diesem Wochenende im nachhaltigen Bildungshaus Villa Fohrde, wie wir uns klimabewusst ernähren können. Gemeinsam bereiten wir syrische vegetarisch-vegane Gerichte zu, genießen die Geschmackserlebnisse und erfahren Hintergründe zu den Rezepten. Dazu werfen wir den Blick auf unser Ernährungssystem und welche Möglichkeiten es gibt, um dieses ökologisch und sozial gerecht mitzugestalten", so Sutter weiter. Mehr Infos & Anmeldung: [info@villa-fohrde.de] oder 033834-50282.
    • Poetry-Slam im Haus der Offiziere
      hvf / 07.12. / 07:30 Uhr

      Das Haus der Offiziere lädt am Freitag, 8. Dezember, zum Poetry-Slam ein. Newcomer, Fortgeschrittene und Profis treten in mehreren Runden mit ihren Texten auf der HdO-Bühne gegeneinander an. Mit Stift, Papier und Mikrofon kämpfen die Slammer um den Sieg in der Dichterschlacht zu Brandenburg. mehr
    • Adventskonzert auf Schloss Nennhausen
      hvf / 07.12. / 06:01 Uhr

      Bei dem bevorstehenden Adventskonzert auf Schloss Nennhausen am Sonntag, 10. Dezember, treten das Trio resonare (Violine, Viola & Violoncello) sowie der Flötisten Martin Glück ab 16 Uhr auf. Das festliche Konzertprogramm beinhaltet Stücke von Bach, Hoffmeister, Haydn, Mozart und Pachelbel. Die Formation des Trio Resonare entstand 2018 mit dem Ziel, die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach für Streichtrio zu interpretieren. Die Geigerin Julia Glocke, der Bratschist Thomas Gehring und der Cellist Matthias Purrer bilden das Trio. mehr
    • Die diesjährige Parkweihnacht steht vor der Tür! Besucher können am Wochenende des 9. und 10. Dezember eine festliche Atmosphäre mit weihnachtlichem Lichterglanz und Leuchtobjekten im Optikpark Rathenow, Schwedendamm 1, erleben. Entlang der Marktmeile und dem Märchenpfad lädt die Atmosphäre zum gemütlichen Schlendern und festlichen Schnappschüssen ein. mehr
    • Polnischer Advent im Café Contact
      hvf / 06.12. / 16:30 Uhr

      Die Europa-Union Brandenburg an der Havel lädt am Sonntag, 10. Dezember, zum "Polnischen Advent" ein, der Gelegenheit bietet, ein polnisches Buffet zu genießen und dabei Neuigkeiten über Polen zu erfahren. Das Event findet von 16.30 bis 19.30 Uhr im 1. Stock des Café Contact, Domlinden 23, statt. mehr
    • Workshop: Schwarzlicht-Malerei
      hvf / 06.12. / 15:30 Uhr

      Melanie Scharsich, bekannt als Künstlerin Departmentlight, lädt am 9. Dezember von 17 bis 21 Uhr zu einem Kunst-Workshop in den Satelliten des Havel Space, Grabenstraße 21, ein. Der Workshop zur Schwarzlicht-Malerei bietet Gelegenheit, Kreativität auf neue Weise zu entdecken. mehr
    • Am 15. Dezember lädt die begeisterte Hobby-Köchin Lena Gerdes von 10 bis 13 Uhr zu einem Kochtreff in der Katholischen Gemeinde in der Neustädtischen Heidestraße 27 ein. Das Ziel dieses Treffens ist es, Menschen durch gemeinsames und gesundes Kochen zu verbinden und ein besonderes kulinarisches Erlebnis zu schaffen. mehr
    • Am Freitag wird im IQ die Club Beats-Party gefeiert. Ab 23 Uhr lässt DJ Markus G. die Teller kreisen. Weitere Infos: [Klick].
    • Das Collegium musicum Brandenburg lädt am Samstag, 9. Dezember, zu einem Weihnachtskonzert in den Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses Brandenburg ein. Das Konzert beginnt ab 16 Uhr. Karten sind zum Preis von 10 Euro, an der Abendkasse erhältlich oder können unter der 03381 220098 vorbestellt werden. Kinder zahlen 8 Euro.
    • Es ist das letzte Heimspiel des Jahres. Der SV Empor tritt am Samstag, 9. Dezember, gegen den Burger VC 99 an. Los geht es ab 19 Uhr in der Sporthalle am Wiesenweg. Der Eintritt ist frei.
    • Migräne-Patienten stehen vor täglichen Herausforderungen, die oft wenig verstanden werden. Die Selbsthilfegruppe "Migräne Brandenburg" setzt sich zum Ziel, Betroffenen zu helfen, besser mit den Einschränkungen der Krankheit umzugehen und aus dem Teufelskreis von Schmerzmitteln und psychischen Belastungen auszubrechen. mehr
    • Die Kirche Klessen lädt am Samstag, 9. Dezember, zu einem Adventskonzert mit dem BenSchu Saxophon Quartett ein. Das Konzert beginnt ab 16 Uhr und bietet ein vielfältiges Repertoire von Johann Sebastian Bach über Felix M. Bartholdy bis hin zu Paul McCartney. Bekannte Weihnachtslieder wie "Jingle Bells", "Have yourself a merry little Christmas", "Es ist ein Ros entsprungen" und "Stille Nacht" werden ebenfalls erklingen. mehr
    • Adventsmusik bei Kerzenschein
      hvf / 05.12. / 15:30 Uhr

      Im Dom St. Peter und Paul findet am Mittwoch, 6. Dezember, ein Adventsmusikkonzert unter dem Titel "Adventsmusik bei Kerzenschein: Machet die Tore weit!" statt. Der Brandenburger Bläserchor präsentiert ab 18.30 Uhr Stücke von Andreas Hammerschmidt, Christoph Willibald Gluck und anderen Komponisten. mehr
    • Die Tafelausstellung "Brandenburger Wendejahre" in der Stadtteilbibliothek Nord, welche die bewegten Jahre der Wende 1989/90 in Brandenburg an der Havel beleuchtet, wird aufgrund der positiven Resonanz bis zum 22. Dezember verlängert. Die Ausstellung präsentiert Menschen, die diese Zeit aktiv miterlebt haben, und erzählt ihre Geschichten vor dem Hintergrund der Stadtgeschichte. mehr
    • Die Bigband der Musikschule Vicco von Bülow veranstaltet am Samstag, 9. Dezember, ein Weihnachtskonzert in der Hofkirche, Jahnstraße 1. Los geht es ab 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
    • Die Galerie "Sonnensegel" lädt am Samstag, 9. Dezember, von 14 bis 19 Uhr zum 16. Kunst-Handwerker-Weihnachtsmarkt im Rahmen des "Weihnachtszaubers Altstadt" ein. Der Gotthardtkirchplatz wird an diesem Tag zum Treffpunkt für ein vielfältiges Marktgeschehen. Besucher dürfen sich auf ein breites Angebot zahlreicher Händler freuen und haben die Möglichkeit, in den Ateliers und Werkstätten nach Weihnachtsgeschenken zu stöbern. Eine der Attraktionen ist die Ausstellung "VÖLLEREI – Illustrationen von Line Hoven" der Galerie "Sonnensegel". mehr
    • Das Haus der Offiziere präsentiert am Donnerstag, 7. Dezember, ab 20 Uhr den Musikdokumentarfilm "Daft Punk Unchained" auf der Leinwand im Baikonur. Der Film ist eine einzigartige Dokumentation über die zurückgezogenen Giganten der French-House-Music, Daft Punk. Mit mehr als 12 Millionen verkauften Alben und mehreren Grammy-Awards sind sie führend in diesem Genre. Trotz ihres immensen Erfolgs sind sie Meister darin, ihre Identität hinter ihren charakteristischen Roboter-Masken zu verbergen. mehr
    • Am Freitag, 8. Dezember, lädt das Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, zur Weihnachtsveranstaltung ein. Im Raum 24 EG erwartet Besucher ab 16 Uhr eine Puppenbühne sowie ein Besuch des Weihnachtsmannes.  mehr
    • Die Liberalen laden zum Adventscafé, dies findet am 16.12. von 15 bis 17 Uhr im Café Pauline im Paulilkloster statt. Zu Gast ist die FDP-Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg. Kaffee und die erste Runde Kuchen gehen auf den Kreisverband. Bei geplanter Teilnahme wird um Rückmeldung samt Personenzahl an [info@fdp-brb.de] gebeten.
    • Am Samstag, 9.12., gibt es die nächste "Passagenparty in der Bollmannpassage". Eingeladen haben dazu die Jusos Brandenburg. Los gehts um 18 Uhr, die Jusos stellen Freigetränke und Snacks bereit.
    • Zum Wochenstart bietet DJ Olli Knowledge heute fette Beats und Discofoxrythmen. Ab 16 Uhr startet die große Schlager Remix Party. Die Meetingpoint-Leser können vor Rechner, Handy und Tablet reinhören: [Klick].
    • Die Stiftung Wredow’sche Zeichenschule lädt erstmals zu einem Weihnachtskonzert in die Sankt Jakobskapelle ein. Am Dienstag, 5. Dezember, eröffnet der Plauer Chor "Laudare e.V." ab 19 Uhr die Vorweihnachtszeit mit einem Repertoire – von gregorianischem Gesang über geistliche und klassische Musik bis hin zu traditionellen Weihnachtsliedern. mehr
    • Theaterfrühstück "Jahreswechsel"
      hvf / 04.12. / 13:01 Uhr

      Am Sonntag, 10. Dezember, findet ab 11 Uhr das nächste Theaterfrühstück des Brandenburger Theaters statt. Diesmal wird sich auf den bevorstehenden Jahreswechsel eingestimmt. "Die Konzerte in der Vorweihnachtszeit werden ebenso Thema sein wie das Neujahrskonzert, das 4. Symphoniekonzert im Januar oder unsere Gastproduktion „Bibergeil“, die das Publikum humorvoll ins neue Jahr bringen wird", verrät Birgit Groh vom Brandenburger Theater jetzt schon. mehr
    • Der zweite Adventsnachmittag in Rogäsen findet am Samstag, 9. Dezember, ab 15 Uhr statt. Rund um die Rogäsener Dorfkirche, Rogäsener Dorfstraße, können Besucher die vorweihnachtliche Atmosphäre genießen. 
    • Die Volkshochschule in Brandenburg an der Havel hat ihr neues Programm für das Frühjahrssemester von Januar bis Juni 2024 veröffentlicht. Interessierte können das vielfältige Kursangebot online auf der Webseite [www.vhs-brandenburg.de] einsehen und sich auch dort oder telefonisch unter 03381 584310 sowie per E-Mail an [auskunft@vhs-brandenburg.de] anmelden. mehr
    • Die Kita Sonnenschein lädt am 7. Dezember von 15 bis 17 Uhr zum winterlichen Weihnachtsmarkt in die Venise-Gosnat-Straße ein. Eröffnet wird der Markt mit einem weihnachtlichen Programm der Kinder der Kita. Es gibt regionale Handwerkskunst zu erwerben. In einer Mal- und Bastelecke darf man selbst kreativ tätig sein und natürlich wird der Weihnachtsmann persönlich vorbeischauen.
    • Am 2. Adventssonntag, 10. Dezember, gibt es im Gotischen Haus in der Ritterstraße 68 das "Adventsstündchen" mit Elkeson. Der Eintritt ist frei, los gehts um 15 Uhr.
    • Die nächste “Golden Era” wird am 9. Dezember, 21 Uhr, in der Turbine gefeiert. Auflegen wird DJ DK aus Berlin. Mehr Infos: [Klick]
    • Kommenden Samstag, 9.12., treten DystomP im Altstadt Pub auf. Los gehts um 21 Uhr.
    • Der Förderverein Saaringer Dorfkirche e.V. veranstaltet am Sonntag, 10. Dezember, erneut das Event "Weihnachtliches in der Saaringer Dorfkirche". Ab 14 Uhr findet eine Aufführung des Märchens "Der Märchenprinz" durch das Theater aus dem Wäschekorb statt. Anschließend singen die Kinder des Kinderfördervereins WIR e.V. der Kita Klein Kreutz stimmungsvolle Weihnachtslieder im Kerzenschein. mehr
    • Die Alte Fleischerei am Wusterauer Anger in Kirchmöser lädt am Samstag, 27. Januar, zum deutsch-französischen Tag ein. Es wird ein Theaterkurs speziell für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren angeboten, um eine kurze Aufführung für diesen Anlass vorzubereiten. Geleitet wird der Kurs von [Christina Gumz] und findet nachmittags in der [Alten Fleischerei] statt, genauere Termine erhalten Interessierte bei der Anmeldung per E-Mail an [zuraltenfleischerei@gmail.com].  mehr
    • Am Sonntag, 17. Dezember, wird das Theaterstück "Die drei Federn", eine Interpretation eines Brüder Grimm Märchens von Walburga Raeder, vom Genthiner Amateurtheater in der "Stube" in Kirchmöser präsentiert. Die Aufführung startet um 15 Uhr, der Einlass ist ab 14 Uhr möglich. mehr
    • Am Sonntag, 17. Dezember, wird in der Klosterkirche Lehnin ab 12 Uhr Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium, bestehend aus den Kantaten 1 und 4, aufgeführt. Unter der Leitung von Gerhard Oppelt wird das Werk, das die Geburt Jesu Christi und die Anbetung durch die Hirten und die drei Weisen aus dem Morgenland thematisiert.   mehr
    • Die St. Gotthardt- und Christusgemeinde lädt am Samstag, 9. Dezember, ab 15 und 17.30 Uhr zum Adventsliedersingen in die St. Gotthardtkirche ein. Matthias Passauer wird an der Orgel spielen. Gleichzeitig findet auf dem Gotthardtkirchplatz am Nachmittag des 9. Dezember der Adventsmarkt der Kinder- und Jugendgalerie "Sonnensegel" statt. mehr
    • Die geplante Veranstaltung des 3. Grünflächenforums am Montag, 4. Dezember, muss aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Bürgermeister Michael Müller bedauert die kurzfristige Absage, nachdem seit dem letzten Grünflächenforum im Juni 2023 intensive Arbeit für das Strategische Grünflächenkonzept geleistet wurde. mehr
    • Am Samstag, 2. Dezember, wird in Plaue ein Nikolaus-Spaziergang in der gesamten Genthiner Straße von 14 bis 19 Uhr veranstaltet. Unter dem Motto "Von Plauern für Plauer" bietet der Spaziergang keine gewöhnlichen Marktstände, sondern Ideen direkt aus den Haustüren der Bewohner. Die Straße wird für diesen Tag den Menschen gehören – eine Gelegenheit zum Treffen, Austauschen und gemeinsamen Einstieg in die Adventszeit. mehr
    • Vom 8. bis zum 10. Dezember öffnen im Rahmen des "Weihnachtszauber Altstadt" gleich drei unterschiedliche Weihnachtsmärkte. Diese sind durch verschiedene Aktionen miteinander verbunden, darunter Kutschfahrten, adventliche Führungen sowie eine abendliche Laternenwanderung. mehr
    • Die Kunsthalle Brennabor lädt am Sonntag, 3. Dezember, ab 15 Uhr zu einem Konzert mit Franziska Weldchen ein. Unter dem Titel "Mein Leben in Liedern" führt die Potsdamerin die Zuhörer durch eine musikalische Reise, die zwischen trauriger Melancholie, sehnsüchtiger Getriebenheit und kindlicher Hoffnung schwebt. mehr
    • Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal unter anderem mit Kinderdisco im Delta Bowling, Brandenburger Weihnachtsbühne, Nikolaus-Party im IQ, 2. Krahner Weihnachtsmann-Parade, Party im Crazy, Brielower Budenzauber, Dance-Party auf der Eisbahn, Techno-Party im HdO, Weihnachtsmarkt in Göttin und vielem mehr.  Kommentare (2) | mehr
    • Dieser VHS-Workshop bietet nicht nur eine informative Einführung in das Thema Upcycling, sondern lädt die Teilnehmer auch zu einem kreativen Buffet voller Upcycling-Ideen für verschiedenste Weihnachtsdekorationen ein. Der Workshop präsentiert fertige Bastelbeispiele, um Inspiration zu wecken, und ermöglicht den Teilnehmenden die Auswahl von Materialien für ihre eigenen Kreationen. Dabei können Anhänger, Wand-, Tisch- und Fensterschmuck hergestellt werden.  mehr
    • Am Samstag, 2. Dezember, ist es wieder so weit, im Crazy Friesack wird gefeiert. Los geht es ab 22 Uhr. Weitere Infos hier: [Klick].
    • Der nächste Tanz im Turnerheim steht an. Am Samstag, 9. Dezember, wird ab 21 Uhr gefeiert. Für Musik sorgen DJ Heiko und Burghard.
    • Techno-Party im HdO
      hvf / 30.11. / 15:30 Uhr

      Am Samstag, 2. Dezember, gibt es Techno auf die Ohren im Haus der Offiziere. Es wird dunkel, laut und dreckig bei der "Propaganda Musik". Das Line-Up bietet auf drei Floors eine vielfältige Auswahl an Künstlern, darunter Cannibal Cooking Club, Stephan Strube, Ag Plattendreh und viele mehr. Los geht es ab 22 Uhr.  mehr
    • Auf der Weihnachtsmarkt-Eisbahn wird am 2., 8., 16. und 22. Dezember gefeiert - die Eis-Dance-Musik steht an! Los gehts jeweils um 18 Uhr.
    • Morgen heißt es im IQ "Hol dir deine Rute ab". Ab 23 Uhr wird die Nikolaus-Party gefeiert. Mehr Infos hier: [Klick].
    • Am 1. Dezember um 20 Uhr werden die beiden Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach ein Konzert in der Gottfried-Krüger-Straße 1, im Showroom der Firma Ingo Dierich, spielen. An zwei Pianos erklingen auch diesmal wieder neue Klavierstücke der beiden kreativen Musiker und natürlich auch altbekannte Weihnachtslieder.  mehr
    • Die St. Katharinengemeinde lädt Besucher vom 1. bis 17. Dezember zu einer Krippenausstellung in die St. Katharinenkirche, Katharinenkirchplatz 13, ein. Die Ausstellung kann täglich von 12 bis 18 Uhr besichtigt werden. Zusätzlich dazu finden in der Adventszeit mehrere Veranstaltungen in der Kirche statt. Das ganze Programm gibt es hier: mehr
    • Am kommenden Samstag findet der Brielower Budenzauber statt. Besucher erwarten ein kleiner Weihnachtsmarkt, ein Weihnachtskonzert, eine Wichtelwerkstatt und mehr. Los geht es ab 15 Uhr. In den Abendstunden wird die Tannenbeleuchtung in ihrem vollen Glanz erstrahlen.
    • Die Fangemeinde der Brandenburger Weihnachtsbühne des event-theaters auf dem Domstiftsgut in Mötzow wächst stetig. Auch in diesem Jahr sind verschiedene Veranstaltungen geplant. Das komplette Programm gibt es hier: mehr
    • Nach einer dreijährigen Pause startet am Samstag, 9. Dezember, die Konzertreihe "Melodien zu Weihnacht" im festlich dekorierten "Audimax" der Technischen Hochschule in die nächste Runde. Besucher erwartet ab 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit weihnachtlichen Melodien und verschiedenen Künstlern. mehr
    • Heute um 16 Uhr wird im Quartier 17 in der Sankt-Annen-Straße zum Thema Altersdiskriminierung diskutiert, eingeladen hat dazu die Senioren-Union. Deren Vorsitzender Andreas Erlecke sagt: "Älter werden wir alle. Älter werden allein ist schon nicht einfach. Ärgerlich nur, wenn wir wegen unseres Alters benachteiligt werden." Er nennt den Kauf von Bahntickets, der nur mit der Angabe einer Mailadresse möglich ist, die Online-Buchungen von Terminen bei Behörden sowie die Pläne der EU, für Senioren erneute Führerscheinprüfungen einzuführen, als diskriminierende Beispiele. Zu Gast ist bei der Veranstaltung Cornelie Schlegel, sie ist u.a. Mitglied des Bundesvorstandes der Senioren Union.
    • VHS-Kurs: Winterlandschaft in Acryl
      hvf / 30.11. / 06:01 Uhr

      In diesem VHS-Kurs zum Thema "Winterlandschaft" erhalten die Teilnehmer eine schrittweise Anleitung, um am Ende des Tages mit einem vollendeten Gemälde nach Hause zu gehen. Der Kurs startet mit einer kurzen Einführung und konzentriert sich zunächst auf die Gestaltung des Hintergrunds. Dabei lernen die Teilnehmer, wie man ein Bild interessant aufbaut, verschiedene Farbtöne ansprechend umsetzt, Bäume malt und dabei Licht sowie Schatten berücksichtigt. mehr
    • „Eigentlich“ war das Wort der Corona-Pandemie – ständig gab es Veranstaltungen und Projekte, die „eigentlich“ stattfinden sollten, dann aber ausfielen oder verschoben wurden. Nun erlebt dieses Wort, „Dank“ des Dachschadens im Industriemuseum eine Wiedergeburt. "Eigentlich wollten wir am Museumsaktionstag mit unserem Programm zum 30. Jahrestag des letzten Abstichs im Brandenburger Stahlwerk starten. Eigentlich wollten wir dazu eine Reihe von Veranstaltungen durchführen, Projekte mit Kindern und Jugendlichen veranstalten, Zeitzeuginnen und Zeitzeugen befragen", sagt Museumsleiter Marius Krohn und ergänzt: mehr
    • Weihnachtsoratorium in Ziesar
      hvf / 29.11. / 18:30 Uhr

      Am Samstag, 9. Dezember, findet ab 17 Uhr eine Aufführung des Weihnachtsoratoriums Teile 1 – 3 von Johann Sebastian Bach in der evangelischen Stadtkirche Sankt Crucis in Ziesar statt. Dieses Werk, bestehend aus 6 Teilen für Orchester, Chor und Solisten, bringt die Botschaft von Advent und Weihnachten musikalisch zum Ausdruck. mehr
    • An den ersten drei Adventssonntagen bietet der Kulturstall Netzen ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien. Am 1. Advent, 3. Dezember, liest Schauspieler Felix Isenbügel für Kinder ab fünf Jahren die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens und erschafft ein Kino im Kopf. mehr
    • Der Verein "ESCALA e.V. - Kunst und Kultur im Interkulturellen Kontext" lädt zu einem kostenlosen Theaterworkshop unter dem Motto "Theater der Unterdrückten" ein. Die Veranstaltung findet am 1. und 8. Dezember von 10 bis 15 Uhr im Interkulturellen Zentrum "Gertrud von Saldern" am Gotthardtkirchplatz 10 statt. Der Workshop richtet sich an Frauen, Männer, insbesondere FLINTA (Frauen, Lesben, Inter, Non-binäre, Trans, Agender) und LGTB (Lesbian, Gay, Trans, Bisexual) ab 16 Jahren, unabhängig von Herkunft und Hintergrund. mehr
    • Was ist im Dezember in der Stube Kirchmöser los? Hier sind die aktuellen Pläne für den... mehr
    • Die Reckhaner Museen laden am Sonntag, 10. Dezember, zum Reckhaner Tannenzauber ein. Von 14 bis 19 Uhr werden geschmückte Tannen vor dem Schloss, im Gästehaus, in der Barockkirche und vor dem Schulhaus präsentiert, welche das gesamte historische Kulturensemble in weihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen. Ein Adventsmarkt, das Museumscafé, der Besuch des Weihnachtsmanns und weitere Attraktionen erwarten die Gäste. mehr
    • In diesem Jahr starten die Stadtwerke Brandenburg und die Stadt eine neue Initiative auf dem Weihnachtsmarkt: "Stille Stunden". Diese ruhige Zeit ohne Musik, Durchsagen oder grelle Lichter sind besonders für Menschen im Autismus-Spektrum gedacht, für die der herkömmliche Trubel oft überfordernd sein kann. Am Montag, 11. Dezember, wird der Weihnachtsmarkt von 10 bis 15 Uhr zur stimmungsvollen Oase der Ruhe. mehr
    • Der VHS-Tanzabend am Samstag, 16. Dezember, bietet eine praktische Gelegenheit zum Üben von Gesellschaftstänzen, sowohl Standard als auch Latein. Von Anfängern mit Grundkenntnissen bis hin zu Fortgeschrittenen ist jeder willkommen, um in einer geselligen Atmosphäre Schrittabfolgen zu erlernen und zu vertiefen. Unterstützt von der erfahrenen Dozentin Edeltraut Bertow wird der Abend von 18 bis 21 Uhr im Haus der Begegnung, Jacobstraße 12, stattfinden. Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung sind auf [www.vhs-brandenburg.de] verfügbar.
    • Endlich im Rampenlicht des Erfolgs! Der selbstverliebte Tenor André von Streckenbach und sein treuer Tastenknecht Köhler leben ein Leben voller Luxus, schneller Autos, begehrter Gesellschaft und exzessiver Genüsse. Doch sobald die Träumerei endet, eröffnet sich die harte Realität: Die beiden sind in Wahrheit ärmer als jede Kirchenmaus. Nun setzen sie alles auf ein Comeback. Ein Abend voller Musik, absurder Aktionen und skurriler Momente erwartet die Besucher des Stücks täglich vom 28. November bis zum 1. Dezember. mehr
    • Das Beetzsee Center läutet die Vorweihnachtszeit ein und erstrahlt festlich mit Lichtern und Tannengrün. Ein funkelnder Tannenbaum in der Ladenstraße verspricht festliche Stimmung für die Besucher. In einem Gewinnspiel vom 27. November bis zum 23. Dezember warten 25 riesige Teddybären als kuschelige Preise. mehr
    • Im Fontane Klub Kino erwartet das Publikum ab dem 2. Dezember das Familiendrama "Der Nachname". Zwei Jahre nach "Der Vorname" versammelt sich die Familie Berger/Böttcher für einen turbulenten Wochenendtrip auf Dorotheas Finca in Lanzarote. Die geplante sonnige Auszeit wird jedoch von chaotischen Entwicklungen überschattet, als persönliche Probleme aller Anwesenden an die Oberfläche drängen. mehr
    • Der Elternstammtisch "Gute Fahrt durch Trotz und Eigensinn - Wie Erziehung ge(miss)lingt" lädt ein zu einem offenen Gespräch. Eltern von wütenden kleinen Kindern stehen oft vor einer Herausforderung, wenn die kindliche Leidenschaft auf das "Nein" der Eltern trifft. Am Mittwoch, 29. November, findet dazu ab 16.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Kirchmöser "Die Stube", Bahnhofstraße 1A, ein Austausch statt. mehr
    • Die Waldtankstelle bietet mehrere Kurse an, um stark und entspannt durch die Adventszeit zu kommen. Jeden Mittwoch findet im Saal des Turnerheims auf der eigenen Scholle ein Yoga-Kurs mit Meditation statt. Los geht es jeweils ab 10 Uhr. Dieser Kurs umfasst Meditation, Geschichten sowie sanfte Körper- und Atemübungen, um den Tag entspannt zu beginnen. mehr
    • Am Donnerstag, 30. November, können sich Interessierte im Brielower Bürgerhaus ab 19 Uhr ein letztes Mal in diesem Jahr in die Welt der Klangschalen-Klänge entführen lassen. Mitzubringen sind eine Matte, eine Decke sowie 10 Euro.
    • Die Volkshochschule (VHS) bietet am Samstag, 2. Dezember, eine Filzkurs kür Kinder und Erwachsene an. Dabei steht die Kreation von fabelhaften und außergewöhnlichen Weihnachtsfiguren im Fokus. Geleitet von Christian König werden die Teilnehmer schrittweise durch den Prozess geführt, wie man mithilfe einer Filznadel und einer Prise Kreativität bezaubernde Wesen gestalten kann. mehr
    • Im Haus der Offiziere findet am Donnerstag, 30. November, ab 20 Uhr die nächste [Volxküche] statt. Diesmal auf dem Speiseplan: selbstgemachte Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Dazu gibt es es audiovisuelle Kunst von [Martha Damus]. Mehr Infos: [Klick]
    • Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen versüßt die Fouqué-Biblothek in den Stadtteilbibliotheken und der Kinderbibliothek die Wartezeit bis zum Heiligabend. Das ganze Programm gibt es hier: mehr
    • Die FDP lädt heute um 19 Uhr zum "Pizza, Pasta, Politik"-Abend ein. Im Al Dente beraten die Liberalen dann mit Interessierten über die Stadtpolitik. "Eingeladen sind alle Brandenburger, die unter dem Motto ´Branne kann mehr!´ ihre Ideen zur Zukunft der Stadt diskutieren möchten oder darüber nachdenken, für ihre Heimatstadt im nächsten Jahr für die Stadtverordnetenversammlung antreten zu wollen und noch schauen, welche Partei ihren Interessen am nächsten kommt", so der liberale Kreisvorsitzende Patrick Meinhardt.
    • Ab dem 2. Dezember sorgt DJ Marco Lessentin erneut für Partystimmung auf der Eisbahn des Weihnachtsmarktes. An vier Terminen können Brandenburger ab 18 Uhr die Eisfläche zum Glühen bringen. Aber Achtung: Nicht das Eis schmelzen lassen. 
    • Auf der Platz im Begegnung des Asklepios-Klinikums wird am 29. November ein großer Wintermarkt gefeiert. Ab 15 Uhr werden verschiedene Programmpunkte angeboten, auch ein DJ mit Weihnachtsmusik und einer Zaubershow ist dabei. 
    • Heute schaltet DJ Olli Knowledge die Welt auf lautlos und verwöhnt die Ohren mit entspannten House-Beats, begleitet von deutschen Stimmen. Ab 16 Uhr ist es Zeit, abzuschalten und das Ganze zu genießen. Die Meetingpoint-Leser können vor Rechner, Handy und Tablet reinhören: [Klick].
    • In der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz findet vom 3. bis 10. Dezember eine deutsch-ungarisch-polnische Jugendbegegnung unter dem Motto "Make your own (Hi)Story - Jugendliche Perspektiven auf die Geschichte und Zukunft Europas 2023" statt. Dieses Projekt, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz, dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde, der Stowarzyszenie Pomocy Szkole Spolecznej in Rzeszów und dem Othalom Verein Budapest, zielt darauf ab, Jugendlichen ein persönliches Europawissen zu vermitteln, basierend auf ihren eigenen Erfahrungen und Hintergründen. mehr
    • Am Sonntag, 3. Dezember, wird in Göttin der Weihnachtsbaum im Ortszentrum zum Leuchten gebracht. Im Anschluss erwartet die Besucher ein gemütlicher kleiner Weihnachtsmarkt mit handgefertigten Geschenkideen. Die festlich beleuchtete Weihnachtstanne erstrahlt an der Buswendeschleife an der Kreuzung Brandenburger Straße - Krahner Straße - Reckahner Straße.
    • Im Club am Trauerberg wird im Advent einiges geboten: Es stehen Basteln von Adventskalendern und Weihnachtskarten, gemeinsames Keksebacken sowie ein Weihnachtstischtennisturnier auf dem Programm. Die Aktivitäten starten ab dem 30. November jeweils um 16 Uhr.
    • Weihnachtskonzert im Rolandsaal
      hvf / 27.11. / 11:01 Uhr

      Das Collegium musicum Brandenburg lädt am Samstag, 9. Dezember, zu einem Weihnachtskonzert in den Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses Brandenburg ein. Das Konzert beginnt ab 16 Uhr. Das Programm beinhaltet eine Weihnachtssymphonie von Schiassi, George Walkers "Lyric for Strings", Händels berühmtes Harfenkonzert sowie Richard Meyers "Legend of Sleepy Hollow". Ergänzt wird die Aufführung durch "DasOrchester" der Musikschule unter Jens Naumilkat und den Chor des ev. Domgymnasiums unter Anne Wilhelm. mehr
    • Am Samstag, 2. Dezember, bietet die Volkshochschule in der Upstallstraße 25 einen praxisnahen Workshop zur Steuererklärung an. Selbstständige und Freiberufler benötigen ein solides Verständnis des Steuerrechts, insbesondere im Hinblick auf die Einkommensteuer, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Von 09.30 bis 14 Uhr werden sämtliche Steuerformulare (Mantelbogen, Anlage S, Anlage G, EÜR etc.) mit Beispielen erklärt und hilfreiche Ausfülltipps gegeben. mehr
    • Die Brandenburger Gründerszene präsentiert am Dienstag, 17.30 bis 20.30 Uhr, im Concerthaus-Kino den Popcorn-Pitch; dabei stellen Jungunternehmer ihre neuen Ideen vor und werben um Feedback und Unterstützung. Tipp: Meetingpoint verlost für die Veranstaltung jetzt 2 x 2 Tickets. Einfach fix an [info@meetingpoint-brandenburg.de] mailen, morgen um 8 Uhr werden die Gewinner ausgelost und hier genannt. / Update: Jeweils 2 Tickets gehen an Zineb Kim Siebert und Fiete Rohde.
    • Noch bis 15 Uhr findet in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität, August-Bebel-Straße 7, ein kleiner Flohmarkt statt.
    • Heute um 17 Uhr wird die Weihnachtsbaum-Beleuchtung am Neustadt Markt eingeschaltet. Der Weihnachtsmarkt ist ab heute geöffnet, letzter Öffnungstag ist in diesem Jahr der 30. Dezember.
    • Paketboten schweben in Gefahr, der Mann fürs Leben wird gesucht, zwielichtige Personen tauchen auf und es wird viel Geld gemacht. All das und mehr geschieht im Vorraum der Toilette eines Tanzlokals in dem neuen Theaterstück "Traumland". Das Stück der Amateurtheatergruppe Theater Netzen Gleis 9A kann noch an drei Terminen im Dezember besucht werden.  mehr
    • Vererben und Erben kann zahlreiche Fragen aufwerfen: Ist ein Testament oder ein Erbvertrag sinnvoller? Welche Schritte sind bei einem Erbfall zu unternehmen? Welche Rechte und Pflichten sind damit verbunden? Dieser Kompaktkurs der Volkshochschule bietet einen umfassenden Einblick in diese Thematik, beleuchtet gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Freibeträge sowie Erbschafts- und Schenkungssteuer. Am Mittwoch, 13. Dezember, findet der Kurs von 17.30 bis 19.30 Uhr in der VHS, Upstallstraße 25, statt. Weitere Informationen und Anmeldung auf [www.vhs-brandenburg.de].
    • In Rädel wird heute getrödelt, los gehts um 13 Uhr in der Hauptstraße 69a.
    • Der Dezember rückt unaufhaltsam näher und bereits in der kommenden Woche ist es so weit. Ein frühes Highlight des Monats ist die zweite Krahner Weihnachtsmann-Parade am Samstag, dem 2. Dezember. Die Veranstaltung beginnt ab 14 Uhr in der Krahner Hauptstraße 8. Besucher erwartet neben der Parade auch ein kleiner Weihnachtsmarkt und eine Aftershowparty mit DJ Mr. Delirious. Die jüngsten Besucher dürfen sich zudem auf Geschenke vom Weihnachtsmann freuen.
    • Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, alle Jahre wieder steht die Advents- und Weihnachtszeit in Brandenburg an der Havel unter dem Motto: "Brandenburger Winterzauber". Der Flyer mit einem Überblick der Veranstaltungen zur Advents- und Weihnachtszeit ist ab sofort kostenfrei in der Touristinformation erhältlich. mehr
    • Am Dienstag, 28. November, bietet die Volkshochschule in der Upstallstraße 25 einen Kurs zum Basteln von Adventskränzen an. Neben der Herstellung des Kranzes werden auch passende Dekorationen für Weihnachtsbäume angefertigt. Von 16.30 bis 20.30 Uhr sind Kinder und Erwachsene willkommen, sich ihrer Kreativität hinzugeben. Weitere Informationen und Anmeldungen sind auf [www.vhs-brandenburg.de] verfügbar.
    • Das nächste Elternseminar - diesmal unter dem Titel “Mit dem Kopf durch die Wand” - findet am nächsten Montag (27.11.) im Gesundheitszentrum am Hauptbahnhof statt. Los gehts um 17 Uhr, Dr. Hans Kössel informiert zu den Themen “Wenn Kinder kleine Tyrannen werden”, “Umgang mit dem Trotzalter” und “Wann fängt Erziehung wirklich an”. Anmeldung und mehr Infos: [a.mausser@klinikum-brandenburg.de] oder 03381/21 82 690.
    • Die Havelnarren vom KCH haben eine Blackfriday-Aktion für ihre Fremdensitzung (9.2.) gestartet. Wer von heute an (und bis spätestens Sonntag) vier Karten kauft, erhält diese zum Preis von drei Karten. Der Code für die Bestellseite: "BLACKFRIDAY". Reservierungen sind per Mail unter [karten@havelnarren.de] möglich oder auf [havelnarren.de].
    • Im Dezember findet wieder der traditionelle Wintermarkt im Slawendorf statt: am 9. Dezember von 12 bis 20 Uhr und am 10. Dezember von 12 bis 17 Uhr. "Hier sind besondere Handwerker und Händler anzutreffen. Von leckeren Spezialitäten über Kerzenziehen bis hin zum Bogenschießen wird es für klein und große ein buntes Programm geben", kündigt Janine Matzdorf vom Team der BAS an. In der Märchenhütte werden zu jeder vollen Stunde Märchen gelesen, am Samstag 18 Uhr gibt es eine Feuershow und am Sonntag präsentiert die Amateurtheatergruppe „Hevellerbühne“ das Märchen Aschenputtel.
    • Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal unter anderem mit Kochkurs, Workshops, Laternenfest, Musikquiz im HdO, Party im IQ, Spenden-Flohmarkt, 90er/2000er Party im Phillip Müller, XXL-Hausparty im Crazy, Premiere von “Das Mädchen mit den Schwefelhölzern” im Brandenburger Theater, Depeche Mode & The Cure Party im HdO, Adventsbasar und vielem mehr.  Kommentare (0) | mehr
    • In Golzow findet am Samstag, 2. Dezember, traditionell das Adventsfeuer statt. Auf dem Gelände der alten Brennerei, Belziger Straße 39, geht es ab 15 Uhr los. Besucher erwartet ein weihnachtliches Programm. 
    • Das Jugendforum Brandenburg lädt anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen morgen zu einer Kundgebung. "Es ist wichtig, sich aus der Masse zu erheben und politisch Druck auszuüben! Kommt zahlreich zur Orange-Day-Kundgebung auf dem Nicolaiplatz und zeigt eure Solidarität mit allen Frauen", ruft dazu Leonie Burth vom Jugendforum auf. Los gehts um 14 Uhr auf dem Nicolaiplatz. mehr
    • Bereits zum vierten Mal wird der FC Deetz, gemeinsam mit vielen Partnern und Helfern, am 16. Dezember seine Weihnachtsparade durchführen. "Dies wird wohl wieder das Highlight des 3. Adventswochenendes in und um Deetz", kündigt Dennie Rufflett von den Organisatoren an. Das Weihnachtssingen am 17.12. wird den 3. Advent dann festlich ausklingen lassen. Zur Erinnerung: 2020 aus der Not geboren, da viele Weihnachtsfeiern und Großteile des gesellschaftlichen Lebens coronabedingt nicht stattfinden durften, entwickelt sich die Weihnachtsparade immer mehr zu einer Traditionsveranstaltung und einem Zuschauermagneten mit Gänsehautfaktor. mehr
    • Auch die Jecken beim BKC haben den Black Friday ausgerufen. Ihr Angebot sind närrische 11% Rabatt auf die Veranstaltungen am 27. Januar oder 9. Februar. Gebucht werden kann das Angebot nur am heutigen 24.11. unter 03381 568066 oder [tickets.bkc1964ev.de].
    • Am 25. und 26. November findet letztmalig in diesem Jahr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität in der August-Bebel-Straße 7 ein Spenden-Flohmarkt statt. Los geht es jeweils ab 10 Uhr. Mit den Erlösen wird der gemeinnützige Verein „Wir packen’s an e.V.“ unterstützt.
    • Die Volkshochschule (VHS) bietet einen kreativen Advent-Bastelkurs speziell für Kinder an. Dieser Kurs ermöglicht es den Kindern, sich auf die bevorstehende Adventszeit vorzubereiten. Mit vielfältigen Motivvorlagen wie dem Weihnachtsmann, Rentieren, Schnee und Engeln können sie sich malerisch auf das Fest einstimmen. Der Kurs findet an drei aufeinanderfolgenden Freitagen, vom 1. Dezember bis zum 15. Dezember, jeweils von 16 bis 18 Uhr in der VHS, Upstallstraße 25, statt. Weitere Informationen und Anmeldungen sind auf der Website [www.vhs-brandenburg.de] verfügbar.
    • Das Marienbad lädt zum Rettertag! Am 3. Dezember, 15 bis 20 Uhr, zeigen die Ehrenamtler der DRK-Wasserwacht in der 25-Meter-Halle ihr Können. Dort präsentieren sie einen Teil ihrer Ausrüstung, informieren über verschiedene Ausbildungsbereiche und demonstrieren, wie ein Einsatztaucher mithilfe seines Leinenführers eine vermisste Person findet. Interessierte können die verschiedenen Rettungsmittel kennenlernen und viele Sachen selbst ausprobieren. Als Highlight des Tages wird im 25-Meter-Becken ab 18 Uhr eine originale Rettungsinsel (Platz für 25 Schiffbrüchige, Überlebensausstattung für 3 Tage) live gestartet.
    • Die Göttiner und die Schmerzker Feuerwehrkameraden schwingen wieder die Kochlöffel: am Samstag, 2.12., servieren sie ab 11 Uhr am Katharinenkirchplatz wieder Erbseneintopf für einen guten Zweck. Der Erlös geht an die Jugendfeuerwehren.
    • Das Brandenburger Musiker-Trio Burges Gränzer Schade sollte am Freitag, 24. November, im Kulturstall Netzen auftreten, jedoch musste das Konzert aufgrund von Krankheit verschoben werden. Der neue Termin ist der Samstag, 27. Januar, 19 Uhr. Tickets für den neuen Termin sind bereits verfügbar. Weitere Infos und Tickets auf [www.kulturstall-netzen.de]. Tickets die bereits für den 24. November erstanden wurden sind selbstverständlich für den neuen Termin am 27. Januar gültig.
    • Sturmfrei! Am Samstag wird im Crazy Friesack die XXL Hausparty gefeiert. Los geht es ab 22 Uhr. Weitere Infos: [Klick].