Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Die Co-Trainer gehen von Bord

Sport
  • Erstellt: 03.05.2022 / 07:01 Uhr von cr
Wenn der FC Stahl Brandenburg in letzter Zeit auch immer wieder in personeller Sicht positive Nachrichten zu verkünden hatte, bleibt es natürlich nicht aus, dass sich auch mal Wege trennen. Mit Stefan Taube und Sascha Tiller verlassen die beiden Co-Trainer den FC Stahl zum Saisonende.

Stefan Taube kam bekanntlich im Sommer 2020 ins Team von Cheftrainer Maik Aumann zurück an den Quenz. Sascha Tiller wurde dann zur aktuellen Saison wieder ein Blau-Weißer und somit fester Bestandteil des Trainerstabs. Beide hatten und haben natürlich aktuell noch ihren eigenen Aufgabenbereich, um mit viel Akribie und Einsatz das hohe Trainingsniveau zu gewährleisten. "Dass das Kapitel Co-Trainer nun neu geschrieben werden muss ist schade, aber eben auch nicht änderbar. Am Ende bleibt der Rückblick auf eine sportlich gesehen meistens erfolgreiche Zeit und vor allem auf zwei Menschen, die beim Club am Quenz immer wieder willkommen sind", sagt Christian Reidlingshöfer vom Verein.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 2.134 mal aufgerufen.

Werbung