Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Wieder Crash wegen Alkohol am Steuer - Unfallfahrer auf B102 pustet sich auf 3,09 Promille

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 12.10.2021 / 10:01 Uhr von pre
Und wieder hat ein betrunkener Autofahrer einen Unfall verursacht. Nach den Crashs auf dem Görden am Samstag sowie in Pritzerbe am Sonntag, knallte es Montagnachmittag auf der B102, weil ein 39-Jähriger unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. 

Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie der polnische Fahrer in Richtung Brandenburg plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam, dann ruckartig den Pkw in den Gegenverkehr lenkte und in der weiteren Folge in die Schutzleitplanke krachte. 
 
“Ein vor Ort durchgeführter Test brachte sage und schreibe 3,09 Promille als Ergebnis zum Vorschein, was dazu führte, dass der Verunfallte eine Blutprobe abgeben musste”, berichtet Cornelia Hahn von der Polizei. 
 
Es entstand erheblicher Schaden von über 10.000 Euro. Da das Fahrzeug nicht mehr rollfähig war, wurde dieses abgeschleppt. Nun ermittelt die Kripo in diesem Fall

Dieser Artikel wurde bereits 5.435 mal aufgerufen.

Werbung