Logo

Hilfsgüter für Ukraine an Grenze übergeben

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 09.07.2024 / 14:30 Uhr von hvf
Der Brandenburger Detlef Rudloff hat erneut Hilfsgüter in die Ukraine transportiert. Ein Transporter, ein Bobcat-Minibagger sowie ein LKW-Kipper mit Kranaufsatz wurden am vergangenen Freitag, 5. Juli, an der polnisch-ukrainischen Grenze übergeben.
Anzeige

Die Stadt Brandenburg an der Havel organisierte den Transport und kümmerte sich um die zollrechtlichen Belange und die Fahrzeugzulassungen. Der Weitertransport nach Novomoskovsk, einer Stadt in der Ukraine mit 70.000 Einwohnern, wird aus Sicherheitsgründen von der dortigen Verwaltung organisiert. Diese Aktion ist Teil einer Solidaritätspartnerschaft zwischen Brandenburg und Novomoskovsk.

Verwandter Artikel: [Bauhof-Technik für die Ukraine]

Bilder

Die Hilfsgüter wurden an der Grenze zur Weiterfahrt übergeben. ©privat
Dieser Artikel wurde bereits 992 mal aufgerufen.

Werbung