Logo

Regattastrecken-Chef erhält Community Award für herausragendes Engagement

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 09.07.2024 / 16:01 Uhr von ant
An seinem 60. Geburtstag erhält der Regattastrecken-Chef Uwe Philipp den Community Award vom Verein World Freestyle. Diese Auszeichnung erhalten Personen, die sich für die sportliche Gemeinschaft im besonderen Engagement verdient gemacht haben. Stellvertretend übergab der 1. Vorsitzende Christian Heise die Auszeichnung im Rahmen der Kinder - und Jugendsportspiele des LSB Brandenburg am Samstag an der Regattastrecke.
Anzeige

Christian Heise: "Wir bedanken uns sehr herzlich beim gesamten Team der Regattastrecke, für ihre herausragende Unterstützung, der gemeinsamen Realisierung der World Freestyle 2024 und für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten. Ohne euch an unser Seite, wäre dieses Event in Brandenburg an der Havel nicht möglich gewesen. Auf ein Neues in 2025. Sport frei!"

Bilder

Uwe Philipp und Christian Heise (c) Antonia Wünschmann
Uwe Philipp und Christian Heise (c) Antonia Wünschmann
Dieser Artikel wurde bereits 1.348 mal aufgerufen.

Werbung