Logo

Der 1. Brandenburger Kampfsportverein hat wieder einen Deutschen Meister im Karate

Sport
  • Erstellt: 13.06.2024 / 17:01 Uhr von Ingo Lorenz
Toller Erfolg für die Karatekas des 1. Brandenburger Kampfsportvereins bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend, Junioren und U21 in Erfurt. Die lange und intensive Vorbereitung zahlte sich für Thore Tschenisch aus. Er war in der Lage alles umzusetzen, was im Training sowohl im technischen und taktischen Bereich trainiert wurde. Verdient holte er sich den Titel in der Klasse U18 -76kg. Noch dazu kämpfte er im Team Sachsen-Anhalt und wurde auch mit diesem Deutscher Meister.
Anzeige

Vanessa Lorenz kämpfte sich, in der Klasse U21 -55 kg souverän bis ins Finale. Dort stand ihr die amtierende Europameisterin der Senioren in dieser Klasse gegenüber. Leider verlor Vanessa das Finale mit 0:1. Deutsche Vizemeisterin ein toller Erfolg für sie!

Abgerundet wurde das Ergebnis durch Vanessa Müller welche sich in der Klasse U21 + 68 kg die Bronzemedaille erkämpfte. Aber auch Aleksej Valt und Louis Dommsch überzeugten mit dem 5. bzw. 7. Platz. Ihr Trainer Bodo Pippel war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

Die Ergebnisse:
- Thore Tschenisch Deutscher Meister Kumite -76 kg
- Vanessa Lorenz Deutsche Vizemeisterin Kumite -55 kg
- Vanessa Lorenz 3.Platz Kumite +68 kg
- Aleksej Valt 5.Platz Kumite -57 kg
- Louis Dommsch Kumite – 84 kg

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 1.729 mal aufgerufen.

Werbung