Logo

Fußball-Ergebnisticker

Sport
  • Erstellt: 12.05.2024 / 19:01 Uhr von rb
So spielten die Fußballherren der hiesigen Mannschaften am Wochenende.
Anzeige

Brandenburgliga 30. Spieltag:
BSC Süd 05 – SV Grün-Weiß Lübben 2:4

Landesliga Nord 26. Spieltag:
FSV Bernau - BSG Stahl Brandenburg 1:5

Kreisoberliga Havelland 26. Spieltag:
BSG Stahl Brandenburg II – SV Viktoria Potsdam 0:4
FC Borussia Brandenburg – SV Dallgow 47 2:3

Kreisliga A Havelland 26. Spieltag:
Brandenburger SRK 1883 - FC Rot-Weiß Nennhausen 4:1
SV Blau-Weiß Wusterwitz - BSC Süd 05 II 0:0

1. Kreisklasse A Havelland 26. Spieltag:
FC Borussia Brandenburg II – SV Dallgow 47 II 4:3
BSG Stahl Brandenburg III – Blau-Gelb Falkensee II 3:1
ESV Kirchmöser – Eintracht Falkensee 0:4

2. Kreisklasse B Havelland 26. Spieltag:
ESV Kirchmöser II – SV Ziesar 31 II 0:6
SV 1948 Ferch - SV Empor Brandenburg 10:1
SG Grün-Weiß Klein Kreutz - BSC Süd 05 III 8:0

Bilder

In einer mehr als mittelmäßigen Party mussten sich die Gastgeber vom BSC Süd 05 im Punktspiel der Brandenburgliga ihren Gästen vom SV Grün-Weiß Lübben am Ende mit 2:4 geschlagen geben
Die 2. Mannschaft des FC Borussia Brandenburg begrüßte am Sonntagmittag die 2. Mannschaft des SV Dallgow 47 an der Massowburg. Das Punktspiel auf dem Kunstrasenplatz gewannen die Borussen mit 4:3.
In der 1. Kreisklasse hatte am Sonntagmittag das 3. Team der BSG Stahl Brandenburg die 2. Mannschaft von Blau-Gelb Falkensee zu Gast. Auf dem Platz in der Thüringer Straße gewannen die Stahlkicker souverän mit 3:1.
Eine deutliche Klatsche verpasste die SG Grün-Weiß Klein Kreutz der 3. Mannschaft des BSC Süd 05 beim Punktspiel der 2. Kreisklasse. Auf heimischen Spielfeld fegte Klein Kreutz die Gäste im Lokalderby mit 8:0 vom Platz.
Mit einem 4:1 Sieg gegen die Gäste des FC Rot-Weiß Nennhausen holten sich die Aufbau-Kicker des BSRK im Heimspiel am Grillendamm drei wichtige Punkte in der Tabelle.
In einer heftig geführten Begegnung auf dem Sportplatz an der Massowburg trennten sich der FC Borussia Brandenburg und die Gäste vom SV Dallgow 47 im Punktspiel der Kreisoberliga mit 2:3.
Gegen den Tabellenführer der Kreisoberliga, den SV Viktoria Potsdam, musste die 2. Mannschaft der BSG Stahl Brandenburg mit 0:4 eine deutliche Niederlage hinnehmen.
Dieser Artikel wurde bereits 2.076 mal aufgerufen.

Werbung