Logo

Fußball-Ergebnisticker

Sport
  • Erstellt: 05.05.2024 / 19:01 Uhr von rb
So spielten die Fußballherren der hiesigen Mannschaften am Wochenende.
Anzeige

Brandenburgliga 29. Spieltag:
SG Union Klosterfelde - BSC Süd 05 1:1

Landesliga Nord 25. Spieltag:
BSG Stahl Brandenburg – FC Schwedt 02 8:0

Kreisoberliga Havelland 25. Spieltag:
Fortuna Babelsberg II - BSG Stahl Brandenburg II 3:0
SpG Schönwalde-Perwenitz-Paaren - FC Borussia Brandenburg 1:2

Kreisliga A Havelland 25. Spieltag:
BSC Süd 05 II - Brandenburger SRK 1883 2:2

1. Kreisklasse A Havelland 24. Spieltag:
ESV Kirchmöser - SpG Lok/Viktoria Brandenburg 2:2

2. Kreisklasse B Havelland 24. Spieltag:
BSC Süd 05 III – SpG SV Wollin 52/MSV Glienecke 76: Nichtantritt Gast
FSV Brück 1922 II - SG Grün-Weiß Klein Kreutz 0:7
ESV Kirchmöser II – SV 1948 Ferch 0:9
SV Empor Brandenburg - SG Michendorf III 0:3

Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages:

1. Kreisklasse A Havelland 14. Spieltag:
FC Borussia Brandenburg II – BSG Stahl Brandenburg III 1:1

Bilder

Schützenfest bei der BSG Stahl Brandenburg beim Punktspiel in der Landesliga gegen den FC Schwedt 02. Den Torreigen für die Stahlkicker eröffnete Leon Seitz, der selbst dreimal den Ball im Schwedter Tor versenkte.
In der 1. Kreisklasse trafen auf dem Kunstrasenplatz an der Massowburg zum Nachholspiel der FC Borussia Brandenburg II und die BSG Stahl Brandenburg III zum Derby aufeinander. Beide trennten sich 1:1 Unentschieden.
Eine derbe 0:9-Niederlage musste die 2. Mannschaft des ESV Kirchmöser gegen den Gast SV 1948 Ferch am Sonntag auf dem Sportplatz am Seegarten hinnehmen.
Ebenfalls auf heimischen Platz spielte der SV Empor Brandenburg. Sie hatten die 3. Mannschaft der SG Michendorf zu Gast. Die Gastgeber mussten sich mit 0:3 geschlagen geben.
Für den ESV Kirchmöser und die SpG Lok/Viktoria Brandenburg war am Sonntag auf dem Sportplatz am Seegarten ebenfalls Derbyzeit. Am Ende trennten sich auch diese beiden Mannschaften Unentschieden mit 2:2.
Im Brandenburger Prestige-Derby trafenauf der Musterwiese des Werner-Seelenbinder-Stadions die "Süd-Zweete" und "Aufbau" aufeinander. Das zeitweise hitzige Spiel der Kreisliga zwischen dem BSC Süd 05 II und dem BSRK ging am Ende 2:2 Unentschieden aus.
Dieser Artikel wurde bereits 1.811 mal aufgerufen.

Werbung