Logo

Ecki´s Lokalklatsch: Da stand ein Pferd auf dem Flur und fuhr sogar mit dem Fahrstuhl in die Wohngruppen!

Lokalklatsch
  • Erstellt: 25.02.2023 / 13:01 Uhr von ae
Eine Aktion mit viel Herz. Unglaublich aber wahr: In der Jedermann–Wohngemeinschaft am Bahnhof besuchten vor kurzem Shetlandponys die zu pflegenden Bewohner. Kathleen Grygo ist staatlich anerkannte Erzieherin, Pferdewirtin und Reittherapeutin im Milower Land, OT Wilhelminenthal. Die kleinen braven Ponys fuhren seelenruhig mit dem Fahrstuhl zu den Bewohnerinnen und Bewohnern.
Anzeige

Diese waren überglücklich über diese Aktion. Die Idee kam der Tierliebhaberin letztes Jahr, als ihre Tante im Hospiz lag. Eigentlich wollte sie dort mit den Ponys hin, um ihre Tante noch einmal glücklich zu machen. Sie schaffte es aber leider nicht mehr. Nun kam die Idee anderen Bewohnern zugute. „Die Aktion hat nicht nur uns großen Spaß gemacht und wir wollen solche ´tierischen Besuche´ nun regelmäßig machen.“

Wer mehr über die Arbeit des Teams wissen möchte geht auf: [www.reittherapiekathleengrygo.de].






Tipp: Alle bisherigen Lokalklatsch-Ausgaben gibt es in unserem Archiv: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 5.193 mal aufgerufen.

Werbung