Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Am Samstag steht der 15. Bröse-Lauf im Krugpark an

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 23.11.2022 / 14:30 Uhr von pre
Beim Bröse-Krugpark-Lauf können sich Jung wie Älter an verschiedenen Streckenlängen ausprobieren, ohne Zeitdruck zu haben. Der Spaß an der Bewegung in der Natur steht bei diesem Event im Vordergrund, das am kommenden Samstag, 26. November, bereits zum 15. Mal stattfindet. Benannt wurde das Sportevent nach dem Schornsteinfegermeister Johann Gottfried Bröse, der 1825 neben vielen anderen Brandenburger Grünanlagen den Krugpark anlegte. Der abwechslungsreiche Mischwald wird von vielen Freizeitsportlern zu jeder Jahreszeit genutzt. 

Im Anschluss an eine ausgiebige Erwärmung starten die Jüngsten um 9.45 Uhr beim Bambini-Lauf, der an der Bühne losgeht und etwa 400 Meter durch den gekennzeichneten Wald führt. Anschließend gibt es um 10 Uhr den Startschuss für die 2,5-, 5-, und 7,5-Kilometer-Läufe.
Belohnt wird der sportliche Einsatz mit Tee und einer deftigen Suppe, die jeder Teilnehmer genießen kann. Außerdem erhalten die Läufer aller Altersgruppen eine Urkunde. Am Lagerfeuer kann man mit Stockbrot und Würstchen den Vormittag ausklingen lassen.
Voranmeldungen sind nicht erforderlich, die Startgebühren werden ab 9 Uhr entgegen genommen. Kinder von null bis sechs Jahren laufen so mit, die Sechs- bis Zwölfjährigen zahlen 1,00 € und bis zum 18. Lebensjahr werden 2,00 € erhoben. Erwachsene sind mit einem Startgeld von 3,00 € dabei.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 612 mal aufgerufen.

Werbung