Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Infoveranstaltung zur MPU-Begutachtung

PR-Artikel
  • Erstellt: 23.11.2022 / 08:00 Uhr von Anzeige
Am 25.11.22, 18 Uhr, in den Räumlichkeiten der „verkehrspsychologischen Praxis“- Kleine Gartenstraße 38, 14776 Brandenburg, Herr Jan Wildermuth (Dipl.- Psychologe und Verkehrspsychologe) Leiter des „Instituts für angewandte Verkehrspsychologie & Verkehrstherapie“ (IaVV) in Brandenburg/ Havel lädt zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung ein.

In einem kurzen Vortrag gibt Herr Wildermuth Informationen zum Thema MPU-Begutachtung (Ablauf, Bedingungen zum Bestehen) und zur MPU-Vorbereitung (bei Trunkenheitsfahrten, Fahrten unter Drogeneinfluss und allgemeinen Verkehrsdelikten).

Im Anschluss referiert Frau Karina Rottke (Rehapsychologin M.Sc./ Gesundheits-und Krankenpflegerin) zum glaubhaften Abstinenznachweis.

Abschließend werden offene Fragen beantwortet.

Weitere Informationen und Voranmeldungen sind unter der Praxisnummer J. Wildermuth 0174/9398521, Mail [iavv@arcor.de] oder der Außenstelle Brandenburg Frau Rottke 01525/3029686 möglich.

Dieser Artikel wurde bereits 223 mal aufgerufen.